Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Orangenmädchen

Hallo ich wollte mich mal vorstellen :)

hallo ihr lieben :)

Ich lese schon seiot einiger Zeit die Beiträge hier im Forum und möchte mich jetzt auch mal vorstellen.

Ich bin 17 Jahre alt und vor ca. 1 Monat habe ich erfahren,dass bei mir eine UKVV gemacht werden muss. Das war erstmal eine riesen Enttäuschung für mich weil meine kieferorthopädische Behandlung auch schon eine weile dauer.

Mit ca. 9 Jahren hatte ich meine erste lockere Spange. Mit 11 hab ich dann eine GNE bekommen das hat auch alles supi geklappt. Dann mit ca. 13 hab ich eine feste Zahnspange also mit Brackets und so bekommen. Mit 16 kam die dann endlich raus. Ich bekam enen Retainer und eine Nachtspange.

Dann mussten auch noch die weisheitszähne weichen. leider waren die oben noch zu klein, sodass mir erstmal nur die unteren gezogen werden konnten. Bei der OP hab ich mir aber leider eine gemeine Infektion eingefangen durch die hat sich so eine art verhärtetes Kügelchen in meiner wange gebildet das musste dann rausgeschnitten werden.

Leider wirkten Nachtspange und Retainer nicht so gut und so ging mein Biss vorne wieder auf.

Jetzt also die letzte Lösung OP :( aber bios dahin dauert es wohl noch eine Weile. Gerade sitze ich hier mit geschwollenen Wangen da für die große OP erstmal noch die oberen Weisheitszähne raus mussten. Dann bekomme ich (schonwieder -.-) eine feste Zahnspange. Es kann also noch eine ganzes Stück dauern bis meine Behandlung zuende ist.

Entschuldigung dass der Bericht so lang aus gefallen ist aber wenn ich immer nur rum liegen kann werd ich verrückt vor Langeweile :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hallo Orangenmädchen,

na du hast ja schon einiges hinter und noch einiges vor dir an Behandlungen! Erst einmal gute Besserung!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0