Joga-Fire

Oberkiefer Vorverlagerung

-Werbung-

-Werbung-

Hallo,

wurde bei dir im Rahmen der OP-Planung mal über eine gleichzeitige Vorverlagerung des Kinns gesprochen? Bei vielen hier wurde das bei einer OKVV mitgemacht, um das optische Ergebnis zu verbessern...

Was stört dich genau? Das Profil oder hast du funtionelle Probleme?

VG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

über eine kinn vorverlegung wurde nicht gesprochen .

mich stört meine nase und meine oberlippe sieht so unproportional aus .

hab schon mal gehört das sich leute einer re op unterzogen haben. ist da was dran ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi, hast du noch Restschwellungen? Bei mir geht das Volumen langsam zurück und auch meine Nase wird so langsam wieder die alte :-) Durch meine Schwellungen wurde meine Nase nach oben gedrückt.

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hab kaum noch schwellungen sind jetzt 7 wochen seit op ca.

der chiruge meinte es würde so bleiben .

seh so aus wie ein äffchen da mein oberkiefer und meine nase

absolut ned zum profil passen von vorne naja darüber lässt sich streiten .

wie leuft das ab mit der re op ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

uuuuh, ich kann Dich verstehen!

Ich übernehm jetzt mal den harten Part und rede es Dir nicht schön oder tue so,

als wäre alles in Ordnung. Mit diesem Ergebnis wäre ich auch nicht zufrieden.

Es sieht natürlich nicht extrem aus oder so, man kann damit durchaus leben, aber

die Gedanken, die Du Dir jetzt schon machst, werden sich sicher nicht einfach so

in Luft auflösen.

Deswegen konkrete nüchterne Ratschläge:

-ReOP... wird teuer, da Du selbst bezahlen musst, Deine Krankenkasse wird sich nicht

darauf einlassen, denn funktional wird wohl alles stimmen jetzt. Allerdings hast Du ja

wahrscheinlich noch eine OP vor Dir, um die Platten zu entfernen...

Wenn ich Du wäre, würde ich schnell ein klärendes Gespräch beim Chirurgen suchen, ihn

deutlich mit Deiner Unzufriedenheit konfrontieren und klarmachen, dass Du mit diesem

Ergebnis nicht ein Leben lang herumlaufen möchtest. Falls er abblockt oder Dir nicht

eindeutig Möglichkeiten nennt, was man bei der Plattenentnahme optisch noch verbessern

könnte (ja, natürlich kommen dann wieder neue Platten+Schrauben rein) dann würde ich schnell

einen der hier im Forum angesehen Reparier-Chirurgen kontaktieren und diesen fragen, ob

man bei der Plattenentnahme noch was machen kann.

Da ist sicher sicher grundsätzlich alles noch möglich, es wird natürlich etwas unangenehm,

aber das hängt von Dir ab, ob Du es wirklich möchtest.

Warte noch eine Weile und lass die Sache erstmal etwas ruhen (schwierig, ich weiss) -

Du siehst im Moment überhaupt nicht schlecht aus und könntest das Ergebnis auch einfach

akzeptieren... ich möchte Dir nur eine mögliche Variante aufzählen, falls Du nicht

klarkommst damit... aber hör auf Dein Bauchgefühl.

alles Gute und viel Erfolg!!

PS: Mein Chirurg (in Berlin) ist einer von denen, die hin und wieder voroperierte Leute

behandeln, bei Bedarf schau in mein Profil nach seinem Namen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

teuer ist relativ .. wie hoch sind die kosten in etwa ?

aber re op ist auch mein derzeitiger gedanke .

komm aus baden - württemberg währ schön wenn jemand da nen chirugen kennt

wie leuft so ne re op ab ?

sieht man dann genau so aus wie vorher oder gibts da auch differenzen ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zum Preis kann ich nichts konkretes sagen, aber ohne KK-Zuzahlung und inkl.

Krankenhauskosten sicher so ab 4000-6000 Euro.

Chirurgen in BaWü: mmh, guten Ruf hat das Marienhospital in Stuttgart und

ich glaub die Freiburger Uniklinik, ausserdem Dr. D.rommer in Heidelberg,

mehr kenne ich (aus dem Forum) nicht

Wie läufts ab: Gespräch, OP, Heilphase (wie bei jeder anderen OP auch)

Aussehen: Naja, wenn Du Dich aus ästhetischen Gründen dafür entscheidest, besprichst

Du das natürlich mit dem Arzt, da kann Dir hier aber keiner eine Auskunft geben,

was genau in Deinem Fall möglich und sinnvoll ist.

Es gibt aber definitiv einige Leute hier, die diesen Weg hinter sich gebracht haben,

vielleicht meldet sich ja noch jemand.

ciao und wie gesagt, warte erstmal ne Weile, bevor Du Dich entscheidest...

Gesichtsoperationen sind heftige Eingriffe für den Körper und man sollte sehr genau

abwägen, ob das Risiko es einem wert ist! Speziell, da es rein ums Aussehen geht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-ReOP... wird teuer, da Du selbst bezahlen musst, Deine Krankenkasse wird sich nicht

darauf einlassen, denn funktional wird wohl alles stimmen jetzt.

Das glaube ich kaum. Es kann durchaus sein, dass eben funktional nicht alles stimmt und genau aus diesem Grund das Profil unharmonisch aussieht. Ich hatte gerade eine Re-OP (hat die Kasse gezahlt), mein Profil hat sich dadurch deutlich verschlechtert und wie sich heute herausgestellt hat, stimmt die Funktion erneut keineswegs - im Gegenteil, es hat sich sogar verschlechtert! So werde ich also vermutlich um eine 3. OP nicht herumkommen, zahlen muss ich das selbstverständlich nicht selber.

Ich würde mir an deiner Stelle Meinungen von anderen KC, die sich mit Re-OPs auskennen, einholen. Wäge aber ganz genau ab, was davon du glauben kannst und lass dir alles genau erklären anhand von Aufnahmen (DVT und/oder MRT)! In Weinheim ist ein KC, der viele Re-OPs macht.

LG,

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey, wie alt bist du denn? Soweit ich weiß wird immer in einen leichten Überbiss operiert, um eventuelles Wachstum abzufedern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden