fitzelinchen

Kosten selbstligierende Brackets

Hallo an alle ...

Ich melde mich mal wieder, nachdem nun einige Zeit vergangen ist und in Sachen OP für eine UKVV eininges passiert ist und ich mich dafür entschieden habe. Der Antrag ist bei meiner KK auch bereits durch und nächste Woche geht es los! *hui* Ich bin gespannt ...

Bzgl. fester Spange habe ich mich im Oberkiefer für Keramikbrackets entschieden! Nun habe ich den Hinweis bekommen, dass ich meinen KFO fragen sollte, ob ich sozusagen hierfür nur den Differenzpreis zahle, da die KK die normalen Brackets oder besser gesagt der KFO dieses auf alle Fälle so und so gezahlt bekommt, da diese Kosten im Behandlungsplan enthalten sind! Nun meine Frage, in welcher Preisklasse bewegen sich solche Kosten für Keramikbrackets und ist realistisch? Nicht, dass ich sozusagen doppelt zahle! Vielleicht hat jemand von euch bereits Erfahrungen gemacht!? Ich habe von meinem KFO einen Kostenvoranschlag für 16 selbstlegierende Keramikbrackets (520,- Euro) zzgl. 3x eingliedern selbstlegierender Keramikbrackets in Höhe von 75,- Euro erhalten.

Freu mich über Rückmeldungen und wünsche euch ein schönes Wochenende!

Liebe Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hallo fitzelinchen,

über die verschiedenen Brackets und die Kosten dafür gibt es unzählige Threads, dazu brauchst du nicht noch 2x das gleiche Thema eröffnen.

Nutz einfach die Suchfunktion und du wirst sicher auf alle deine Fragen Antworten finden.

Alles Gute,

inmabella

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden