Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
rakete

neu hier...

Hallo zusammen,

ich möchte mich kurz vorstellen und euch einen kurzen Überblick über meine aktuelle Situation geben:

Ich bin 26 Jahre alt und bin gelernte Ergotherapeutin. Nun studiere ich im 2. Semester Psychologie.

Der Beweggrund meiner Anmeldung in diesem Forum (man bin ich froh, dass ich hier gelandet bin ;) ist folgender:

Ich habe vor einiger Zeit festgestellt, das ich meinen Mund, also die Lippen nicht spannungsfrei schließen kann und ich deshalb mit offenem Mund herumlaufe. Das ist natürlich schon länger so, aber richtig bewusst geworden ist es mir erst vor ca. 3 Wochen. Nun habe ich einen Termin bei einem Kieferorthopäden gemacht, der sich die ganze Sache mal ansehen soll. Vor 10 Jahren war ich schon einmal in kieferorthopädischer Behandlung: Zahnspange, Head Gear und ein Herbst-Schanier musste ich tragen, um die Fehlstellung meiner Zähne und des Kiefers zu korrigieren. (In dieser Zeit hat sich eine zuvor latente Skoliose (Wirbelsäulenverschiebung) stark verschlimmert :x Ein Korsett musste ich dann auch noch tragen) Nun habe ich mir vor vier Wochen die Stabilisierungsdrähte hinter den Frontzähnen entfernen lassen. Die Schneidezähne oben sind leicht beweglich :shock: Meine Podotherapeutin, die sich meinen gesamten Skelettapperat angesehen hat, meinte, dass mein Oberkiefer zu weit vorstehe und der Unterkiefer zu weit hinten ist. Die Muskulatur des Kiefers ist ebenso völlig verspannt und unsymetrisch. Dann muss ich noch hinzufuegen, dass ich seit meiner Kindheit immer wieder wegen meines aeusseren gehaenselt wurde und ich mich heute sehr fuer mein aussehen schaeme :-(

so, nun erstmal genug der vorstellung... hoffe ich habe nicht zu viel und durcheinander geschrieben...

freue mich auf den gemeinsamen weg in diesem forum.

Gruesse...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0