Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
rosenkind

Wie Entscheidung für/gegen Kinnplastik getroffen?

Bei mir steht ja eine Unterkiefervorverlagerung oder wenn man nach dem Arztbrief geht eine Bimax an. Dort steht auch geschrieben, dass zusätzlich die Möglichkeit besteht eine Nasenkorrektur und eine Kinnplastik durchzuführen.

Wie habt ihr euch dafür oder dagegen entschieden dies gleich mitmachen zu lassen?

Ich weiß nicht wie ich nach einer Unterkiefervorverlagerung/Bimax aussehen werde, wie kann ich mich dann für oder gegen eine Kinnplastik entscheiden?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Ich weiß nicht wie ich nach einer Unterkiefervorverlagerung/Bimax aussehen werde

Hallo rosenkind,

das weiß/wusste niemand vor der OP.

Ich habe mir von meinem KFC eine Simulation erstellen lassen. Im Nachhinein hätte ich mir das Geld dafür sparen können denn schon durch die Ausformung der Zahnbögen hat sich mein Profil verändert und die Simulation hat nicht viel mit dem tatsächlichen Ergebnis zu tun.

Mein Kinn war normal. Ohne Kinnverkleinerung hätte ich nach der OP ausgesehen wie Michael Schumacher. Das war für mich von Anfang an klar und daher kam für mich nur ein KFC in Frage, der mit der UK-VV gleichzeitig eine Kinnverkleinerung durchführt.

Wenn du dir nicht sicher bist kannst du die Entscheidung ob mit oder ohne Kinn/Nase auch auf die Metallentfernung vertagen und erst einmal abwarten, wie du dir mit der UK-VV bzw. Bimax gefällst. Oder du stellst Fotos ins Forum und lässt dir Tipps geben... oft haben Außenstehende einen objektiveren Blick als man selbst.

Liebe Grüße

inmabella

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, jetzt hab ich die Fotos gesehen!

An der Nase würde ich nichts machen lassen, finde sie völlig ok. Das mit dem Kinn ist sehr schwer zu beantworten. Ich glaube, an deiner Stelle würde ich mir als erstes vom KFC Bilder zeigen lassen von früheren, ähnlichen OPs. Danach bist du schon etwas schlauer.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0