Kevin225

Wachsen nach Kiefer - Op ?

Hi, ich werde meine Kiefer Op (Bimax) im Sommer 2012 haben & bin derzeit 17 Jahre alt.

Kann es sein, das ich nach der Op noch wachse & mein Kiefer wieder in die alte position zurück kehrt ?

oder sollte ich meinem Kfc vertrauen, weil er sagt, dass ich nicht mehr wachsen werde.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hallo Kevin

Deine Frage beschäftigt mich auch. Der KC von meinem Sohn hat schon vor einigen Jahren, als er noch vor der Pubertät war, beschlossen die Bimax mit 17 durchzuführen. Auf meine Frage, wie das denn mit dem Wachstum sei, da mein Sohn eher spät in die Pubertät kam (er ist jetzt 15 3/4 und im Stimmbruch), meinte er, das spiele keine grosse Rolle. Ein paar Millimeter würden nicht stören, zumal ja mit der Zahnspange nach der OP noch weiter korrigiert wird.

Ein zweiter Chirurg, den wir letzte Woche aufsuchten meinte aber, er würde unbedingt das Wachstum gut beobachten und erst ausgewachsen operieren, da der Unterkiefer noch männlichere Konturen entwickeln könnte und dann weniger vorverlagert werden müsste. Nun stehen wir vor der Wahl, Chirurg 1 = schnelle Operation mit 17, Chirurg 2= Wachstum überprüfen und allenfalls, auch wenn die Zahnbögen vorbereitet sind, noch monate-jahrelang zuwarten mit der OP.

Meine Frage ist auch, wie will man denn genau entscheiden, wann ausgewachsen ist? Das ist auch mit Röntgenaufnahme der Hand nicht genau möglich. Bei uns ist jetzt geplant, dass die KO anhand vom Röntgenbild des Kiefers abschätzen soll, wann er ausgewachsen ist.

Mir scheint, mit einer Op im nächsten Sommer, dann bist du ja schon 18, bist du auf der sicheren Seite.

Liebe Grüsse

Araun

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

Ich war als ich eine UK RV hatte 19 Jahre alt, vor kurzen sagte mir ein KC, dass die RV damals nicht richtig gemacht wurde und mein Kiefer noch viel zu weit vorne sei.

Er fragte mich warum ich erst jetzt komme, nach sovielen Jahren

und ich sagte ihm, dass ich das Gefühl habe, dass mein Kiefer mit den Jahren wieder länger geworden ist.

Vielleicht hat das auch was mit der Zunge zu tun, die fast ununterbrochen an der gleichen Stelle liegt und dagegen drückt....

Ich weiß es aber auch nicht,leider!

Grüßle

Mia

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

Ich war als ich eine UK RV hatte 19 Jahre alt, vor kurzen sagte mir ein KC, dass die RV damals nicht richtig gemacht wurde und mein Kiefer noch viel zu weit vorne sei.

Er fragte mich warum ich erst jetzt komme, nach sovielen Jahren

und ich sagte ihm, dass ich das Gefühl habe, dass mein Kiefer mit den Jahren wieder länger geworden ist.

Vielleicht hat das auch was mit der Zunge zu tun, die fast ununterbrochen an der gleichen Stelle liegt und dagegen drückt....

Ich weiß es aber auch nicht,leider!

Grüßle

Mia

Ich habe echt Angst davor, dass mein Kiefer auch nach der Op in die alte Position zurück kehrt.

sieht man das jetzt Stark, das dein Kiefer wieder nach vorne gegangen ist, oder sieht man kein großen Unterschied ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe echt Angst davor, dass mein Kiefer auch nach der Op in die alte Position zurück kehrt.

sieht man das jetzt Stark, das dein Kiefer wieder nach vorne gegangen ist, oder sieht man kein großen Unterschied ?

Hallo,

also leider habe ich schon den Eindruck, dass mein Kiefer länger geworden ist,es ist halt so schwer zu sagen,

ich seh mich eben jeden Tag : )

Deswegen denke ich,dass ich auch erst jetzt wieder bei einem KC war, weil es mich jetzt wahnsinnig stört,

ich finde meinen Kiefer einfach hässlich.

Aber eigentlich müssten die KC das wissen, ob es sein kann,dass der Kiefer sich im laufe

der Jahre wieder verändern kann?!

Grüßle

Mia

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

also leider habe ich schon den Eindruck, dass mein Kiefer länger geworden ist,es ist halt so schwer zu sagen,

ich seh mich eben jeden Tag : )

Deswegen denke ich,dass ich auch erst jetzt wieder bei einem KC war, weil es mich jetzt wahnsinnig stört,

ich finde meinen Kiefer einfach hässlich.

Aber eigentlich müssten die KC das wissen, ob es sein kann,dass der Kiefer sich im laufe

der Jahre wieder verändern kann?!

Grüßle

Mia

Also ist das jetzt richtig, dass dein Kiefer wieder nach vorne gerückt ist, weil die Operation falsch ausgeführt wurde ?

oder bist du einfach noch gewachsen ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ist das jetzt richtig, dass dein Kiefer wieder nach vorne gerückt ist, weil die Operation falsch ausgeführt wurde ?

oder bist du einfach noch gewachsen ?

??? ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

??? ...

Sorry,hab dich nicht vergessen.....

ich hab in den letzten Jahren einiges an Gewicht verloren, es kann sein,dass mein Gesicht auch deswegen

länger wirkt.

Ich hab die kommende Woche einen Termin beim KC, werde ihn fragen ob es sein kann,

dass der Kieferknochen nach einer Op nochmals wachsen kann.

Ich klopf dann wieder bei dir an und berichte, okay?!

Gruß

Mia

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo

Rein theoretisch ist die Gefahr gegeben, dass sich dein Kiefer nach der OP noch verändert. Das Längenwachstum eines Menschen ist bei Männer meist mit ca. 20 Jahren abgeschlossen, bei Frauen früher. Das Kieferwachstum ist meist vor dem Längenwachstum schon abgeschlossen, daher gehen die KC's davon aus, dass der Kiefer mit 17-18 Jahren voll entwickelt ist. Aber natürlich gibt es immer Ausnahmen von der Regel. Vor allem Männer können teilweise auch nach dem 20. Lebensjahr noch einiges wachsen, auch wenn das die Ausnahme ist. Da das Kieferwachstum mit dem Längenwachstum gekoppelt ist, kann sich dann auch der Kiefer noch verändern.

Meine beste Freundin ist mit 17 wegen einem skelettal offenen Biss operiert worden und leider ist der OK danach noch etwas mehr gewachsen als der UK und so hat sie einen leichten Distalbiss bekommen.

Ich möchte euch jetzt keine Angst machen oder so, aber wenn man zB. weiss, dass man eher spät in die Pubertät gekommen ist und generell eher etwas hinten nach ist mit der Entwicklung, dann würde ich schon überlegen ob man nicht noch etwas zuwarten will mit der OP. Wie Aurun schon gesagt hat, kann man die Hand Röntgen und anhand der Wachstumsfugen abschätzen wie weit das Wachstum abgeschlossen ist. Aber auch da kann man nur eine Abschätzung vornehmen.

Ich war übrigens eher ein Spätzünder mit dem Wachstum, aber das Wachstum des Kiefers (vor allem des UK's) war eher früh abgeschlossen bei mir. Du siehst also, dass es generell relativ schwierig ist eine genaue Prognose abzugeben. Mein Ex ist übrigens mit 18 3/4 operiert worden, und bei ihm ist alles so geblieben wie es sollte. Im nächsten Sommer bist du dann ja schon 18 1/2 oder älter, dann ist das Risiko auch nicht mehr so gross das sich noch was verändert.

Lg Berlino

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo

Rein theoretisch ist die Gefahr gegeben, dass sich dein Kiefer nach der OP noch verändert. Das Längenwachstum eines Menschen ist bei Männer meist mit ca. 20 Jahren abgeschlossen, bei Frauen früher. Das Kieferwachstum ist meist vor dem Längenwachstum schon abgeschlossen, daher gehen die KC's davon aus, dass der Kiefer mit 17-18 Jahren voll entwickelt ist. Aber natürlich gibt es immer Ausnahmen von der Regel. Vor allem Männer können teilweise auch nach dem 20. Lebensjahr noch einiges wachsen, auch wenn das die Ausnahme ist. Da das Kieferwachstum mit dem Längenwachstum gekoppelt ist, kann sich dann auch der Kiefer noch verändern.

Meine beste Freundin ist mit 17 wegen einem skelettal offenen Biss operiert worden und leider ist der OK danach noch etwas mehr gewachsen als der UK und so hat sie einen leichten Distalbiss bekommen.

Ich möchte euch jetzt keine Angst machen oder so, aber wenn man zB. weiss, dass man eher spät in die Pubertät gekommen ist und generell eher etwas hinten nach ist mit der Entwicklung, dann würde ich schon überlegen ob man nicht noch etwas zuwarten will mit der OP. Wie Aurun schon gesagt hat, kann man die Hand Röntgen und anhand der Wachstumsfugen abschätzen wie weit das Wachstum abgeschlossen ist. Aber auch da kann man nur eine Abschätzung vornehmen.

Ich war übrigens eher ein Spätzünder mit dem Wachstum, aber das Wachstum des Kiefers (vor allem des UK's) war eher früh abgeschlossen bei mir. Du siehst also, dass es generell relativ schwierig ist eine genaue Prognose abzugeben. Mein Ex ist übrigens mit 18 3/4 operiert worden, und bei ihm ist alles so geblieben wie es sollte. Im nächsten Sommer bist du dann ja schon 18 1/2 oder älter, dann ist das Risiko auch nicht mehr so gross das sich noch was verändert.

Lg Berlino

Hi, Berlino

Also meine Hand habe ich mir schon röntgen lassen und es hat sich heraus gestellt, dass die Wachstumsfuge schon (fast) geschlossen ist.

habe meine Hand übrigens mit 16 röntgen lassen und zu der Zeit wurde mir gesagt ich hätte die Knochen einer 18 jährigen Person.

Und ich habe das Glück, dass ich relativ früh in die Pubertät gekommen bin, trotzdem habe ich Angst davor noch einen Wachstumsschub nach der Op zu bekommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sorry,hab dich nicht vergessen.....

ich hab in den letzten Jahren einiges an Gewicht verloren, es kann sein,dass mein Gesicht auch deswegen

länger wirkt.

Ich hab die kommende Woche einen Termin beim KC, werde ihn fragen ob es sein kann,

dass der Kieferknochen nach einer Op nochmals wachsen kann.

Ich klopf dann wieder bei dir an und berichte, okay?!

Gruß

Mia

Ok. das wäre nett von dir. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ok. das wäre nett von dir. :)

Hallo Kevin,

hatte den Termin beim KC ( Prof. Dr.)

Ich hatte ja soviele Fragen an ihn, als wir dann auf meine damalige Op zu sprechen kamen,

sagte ich ihm, dass mich mein UK unheimlich stört und dass ich das Gefühl hätte er wäre wieder gewachsen...

Auf meine Frage ob der Knochen nach einer Op wieder wachsen kann, kam ein schnelles, kurzes, aber bestimmtes

JA!

Dass ist das was ich berichten kann....

Wünsch dir alles Gute

Mia

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden