Wilddragon

Mundhygiene nach Kiefer OP

Hallo alle miteinander

Ich hatte am 25.03.2011 eine Kiefer OP (OK nach vorne UK nach links und nach hinten + Nase stupsiger und kleiner)

OP ist gut gegangen, bin seit 3 Tagen wieder zu Hause :-)

Meine Frage nun, ich habe während meines Krankenhausaufenthaltes jeden Tag mit Wasserstoffperoxid 3% und Chlorhexamed 0,1 % 3 mal täglich den Mund ausgespült.

Wie lange darf ich das zu Hause auch genau so anwenden??

Ich hab mir das aus der Apotheke besorgt.

Bitte um eure Erfahrungen damit und wie ihr es gemacht habt.

Danke m.f.g. Pezi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hallo Pezi,

für daheim hab ich auch das Chlorhexamed verschrieben bekommen, habe es aber nicht mehr 3x sondern nur noch 1x täglich benutzt.

Von den vielen Spülungen bekam ich nämlich einen bräunlichen Belag auf der Zunge, das fand ich extrem eklig. Entzündet hat sich trotzdem nichts.

Gute Besserung für dich,

inmabella

Ergänzung: Ich hab in dieser Zeit auch nur durch den Strohhalm gegessen, sodass sich auch keine Speisereste im Mund verteilt haben. Geputzt hab ich auch ab dem 3. Tag wieder mit einer Kinderzahnbürste, ganz vorsichtig. Und Antibiotika gabs für daheim auch.

bearbeitet von inmabella

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

ich habe Zuhause noch regelmäßig mit Chlorhexamed gespült, bis eine Flasche alle war. Zusätzlich habe ich aber (nach Aufforderung durch den Chirurgen) ab dem 3. Tag nach der OP die Zähne vorsichtig mit einer Kinderzahnbürste geputzt, soweit es ging und ich rangekommen bin. Dies war natürlich mit "normalem" Zähneputzen nicht zu vergleichen.

VG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich durfte ab dem zweiten Tag mit 'ner Kinderzahnbürste Zähne putzen und eben nach jeder Mahlzeit mit 'ner Mundspülung spülen.

Ich hab noch ziemlich lang 3x täglich gespült, fast 5 Wochen lang. Wäre vermutlich nicht so lange so nötig gewesen,

aber irgendwie war ich es gewohnt und entzündet hat sich auch nix ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ok super danke, denn ich hab keine Antibiotika verschrieben bekommen nach dem KH Aufenthalt, meine Zimmerkollegin schon die ca. das gleiche machen hat lassen. Deswegen denk ich auch das die Spülungen nicht schaden können. Mit einer Babyzahnbürste putze ich auch seit dem 2.Tag nach der OP so gut wie es geht. Ich hab nur Angst das sich irgendwas entzündet im Mund und deswegen möchte ich nichts riskieren oder gar falsch machen bei der Mundhygiene.

Schönen Tag euch allen :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

das antibiotikum post-OP soll in erster linie knochenentzündungen vorbeugen. wenn noch nicht geschehen würde ich mir versichern lassen, dass das so beabsichtigt war.

ich hab nur chlorhexidin bekommen und sollte die packung aufbrauchen. waren etwa 2 wochen (unregelmäßig), dazu putzen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja ich habe sicher 2 mal nachgefragt, er sagte das bräuchte ich nicht mehr. Er hat in meinen Mund geschaut und Gemeint es sei alles wunderbar darum bräuchte ich keine. Mich hat das auch gewundert, jetzt hab ich nur 4 Tage ein Antibiotikum genommen im Krankenhaus, ich hoffe doch sehr dass, das ausreicht??!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja ich habe sicher 2 mal nachgefragt, er sagte das bräuchte ich nicht mehr. Er hat in meinen Mund geschaut und Gemeint es sei alles wunderbar darum bräuchte ich keine. Mich hat das auch gewundert, jetzt hab ich nur 4 Tage ein Antibiotikum genommen im Krankenhaus, ich hoffe doch sehr dass, das ausreicht??!!

Ich habe insgesamt bis 14 Tage nach dem OP-Termin das Antibitikum genommen, aber wenn du extra nachgefragt hast, wird es doch sicher o.k. sein so!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ah also doch ein paar tage. Bei mir waren es auch nur 7 und es war nie länger geplant.

Mach dir keine Sorgen wenn es mit dem Arzt abgesprochen ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden