hallo,

habe mal eine frage an die kieferorthopäden hier im forum

hatte im ende 2009 eine op. der ok wurde gekippt posterior, und der uk wurde nach hinten versetzt,

nun ist es aber noch so dass die neigung der frontzähne nicht stimmt.

die frontzähne des ok stehen etwas schräg in richtung nach vorne über den zähnen des uk.

dr kieferorthopäde möchte nun strippen, also sozusagen an den zahnzwischenräumen etwas wegnehmen,oben und unten um platz zu schaffen und dann die zähne korrekt neigen.

mein seitenprofil ist aber soweit mit geschlossenem mund gut.

meine frage : bleibt das verhältnis der oberlippe zur unterlippe gleich, denn wenn man ja die zähne nach hinten neigt, dann käme laut kieferorthopäden die oberlippe ca 0,5mm - 1mm zurück. habe natürlich wieder vergessen zu fragen ob die unterlippe dann auch im verhältniss mitgeht, nicht dass nachher irgendwas zu weit zurück oder vorsteht, deshalb meine frage.

zur zeit ist dort urlaub, deswegen melde ich mich hier

gruss der knirscher

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden