Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
w-klassen

HILFE! Nach Unterkiefer-OP, seit 2Wochen unterhalb Ohr stark geschwollen

Hallo alle zusammen!!!

Bin seit heute neu hier in diesem Forum, und brauche dringend Hilfe.

Es wurde in meiner Wohnung eingebrochen, und ich wurde zusammengeschlagen. Ich wurde zwei Mal mit einem Schlagstock ins Gesicht geschlagen, und als ich aufstehen wollte, wurde ich von anderen Typen mit der Faust zwei Mal ins Gesicht geschlagen. Ich habe nie zuvor diese zwei Kerle gesehen oder gekannt. Auf jeden Fall wurden diese Kerle von der Polizei geschnappt.(Und diese Kerle saßen schon Mal im Knast)

Bei der Notaufnahme wurden zwei Frakturen am Unterkiefer festgestellt. Unten rechts am Kinn und oben links unterhalb des Kiefergelenkes.

Ich wurde vor genau 3 Wochen operiert(am 15.03.11) im Unteren bereich des Unterkiefers. Denke diese OP ist gut verlaufen.

Eine Woche später(22.03.11) wurde ich links unterhalb des Kiefergelenkes operiert(der Schnitt ist von außen gemacht worden).

Nach der OP konnte ich mit dem linken Auge so gut wie nichts sehen(alles stark verschwommen, und es wurde mir gesagt, dass es sich bessern wird und ich später alles wieder gut sehen kann)und es war erstmal nichts auffällig angeschwollen, oder so. Als ich am nächsten Morgen aufgestanden bin und in den Spiegel schaute sah ich dann die dicke Schwellung unterhalb dem linken Ohr.

Ich fragte den Doktor wie die Operation verlaufen ist. Er sagte: die OP war Schwierig, aber ich habe alles geschafft.

Die linke Seite ist schon seit 2 Wochen stark geschwollen(ca. 3-4cm). Ich fragte den Doktor immer nach wieso und er meinte es wäre normal. Gestern Abend habe ich ihn wieder getroffen. Er schaute sich die Schwellung an und sagte: es ist ja immer noch stark geschwollen, und es wurden wohl bei der OP die Speicheldrüsen verletzt. Als ich ihn fragte wie lange die Schwellung noch andauert, sagte er: ich kann es dir nicht sagen. Und ging eilig weiter.

Jetzt wollte ich um einen Rat fragen. Vielleicht hatte jemand schon so etwas, oder weiß etwas darüber.

Mit dem Auge sehe ich mittlerweile schon fast wieder alles scharf.

Doch ich mache mir Sorgen um die Schwellung, die immer noch so ist wie am Anfang. KEINE BESSERUNG.

Vielen DANK im Voraus, wenn mir jemand helfen kann.

Mit freundlichen Grüßen

W-Klassen

Geschrieben am 05.04.11

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hallo

Nicht schön zu hören so was ... Ist mir persönlich auch fast passiert, ich war allerdings nicht zu hause, und es ist auch "nur" bei einem Einbruchsversuch geblieben. Aber schön ist das auch nicht.

Zu deinem Problem kann ich persönlich nicht viel sagen, nur eine allgemeine Empfehlung was ich machen würde. Geh am besten nochmal zum behandelden Kieferchirurgen, der wird am meisten dazu sagen können. Oder vielleicht ein Röntgenbild machen, vielleicht hat sich irgendwo ein Abzess oder anderer entzündlicher Prozess .... ?!?

Viel Erfolg und weiterhin gute Besserung

VG

Ronon

PS: Vermeide bitte in Zukunft Mehrfach-Post's, und beütze ggfs. die Editier-Funktion !!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0