Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
keramik

Meine Zähne und ich

Hi,

ich bin seit verganenem Herbst wieder in kieferorthopädischer Behandlung und trage seit Dezember eine feste Spange im OK und eine lockere unten. In meiner Jugend (heute bin ich 27) hatte ich schon einmal oben und unten eine feste Spange (damals noch schön silber, heute Keramik), bin damals aber leider an einen ziemlichen Pfuscher gelangt, der in 3Jahren mit fester Spange nicht annährend die Ergebnisse erzielen konnte wie meine Kieferorthopädin in den 4Monaten seit Dezember. Kurz gesagt ich war viele Jahre nach der ersten Behandlung unzufrieden mit meiner Zahnstellung und habe mich letztes Jahr endlich für eine weitere Behandlung entschieden.

Hier ein kurzer Überblick über die Dinge die korrigiert werden mussten und den aktuellen Stand:

Meine Zahnlinie (nennt man das so?) oben war nicht gerade, hatte einen ziemlichen "Schwung", also die vorderen Schneidezähne standen um einiges tiefer als die hinteren und die tiefer als die Eckzähne. Das ist bis jetzt schon schön geworden, der Draht von der Zahnspange ist inzwischen perfekt waagerecht und nicht mehr wie ein Wellental gebogen.

Die Zähne im OK und UK waren alle leicht um die eigene Achse gedreht, stehen zumindest im OK inzwischen richtig, bis auf den 4er auf meiner linken Seite, der will sich einfach nicht drehen. :-( Am UK arbeiten wir gerade daran (was im Augenblick ziemlich weh tut).

Der Biss auf meiner linken Seite hat nicht gepasst, da die zähne aufeinander gebissen haben, anstatt ineinander zu greifen ähnlich wie bei einem Reisverschluss. Hierfür haben wir im UK erst mal ordentlich nach hinten geschoben und es fühlt sich schon ganz gut an, nur der obere 4er steht noch im Weg rum bis er sich gedreht hat.

Was nun noch fehlt ist die Mitte, die im OK zu weit rechts und im UK zu weit links ist. Jeweils zwar nur max 1mm, aber ich sehe es und es stört mich total.

Ich werde hoffentlich im Dezember (also nach einem Jahr) fertig sein. Es ginge laut meiner Kieferorthopädin auch insg. in einem halben Jahr, allerdings habe ich durch meine erste Behandlung leichte Wurzelresorptionen, darum sollte man etwas langsamer machen.

So, das über mich und ich freu mich dass ich mich endlich mal hier angemeldet habe, Mut "anlesen" tu ich schon seit Monaten... ;-)

Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hi Keramik,

ja, das Forum ist hilfreich! Wie werden oder wurden bei dir die Seitenzähne im Unterkiefer nach hinten geschoben? Nacheinander oder alle - wieviele - auf einmal?

HG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Dagmar,

das Schieben wurde von der kleinen Schraube an der Seite der lockeren Spange erledigt. Musste wöchendlich eine halbe Umdrehung weiter stellen und als ca 1mm Platz zwischen dem letzten und vorletzten Backenzahn war, hat meine Kieferorthopädin einen Backenzahn nach dem anderen mit den "Metallbügeln" nach hinten geschoben.

Ich hoffe das war einigermaßen gut erklärt, gibt bestimmt x Fachausdrücke dafür... ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab mal eine Frage: Will so nen Zeitstrahl einfügen an dem man ablesen kann wie lange ich die Spange schon trage. Finde ich das schon irgendwo erklärt? Falls nicht würde ich mich freuen eine kurze Anleitung zu bekommen.

Dankeschön!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
das Schieben wurde von der kleinen Schraube an der Seite der lockeren Spange erledigt. Musste wöchendlich eine halbe Umdrehung weiter stellen und als ca 1mm Platz zwischen dem letzten und vorletzten Backenzahn war, hat meine Kieferorthopädin einen Backenzahn nach dem anderen mit den "Metallbügeln" nach hinten geschoben.

Erstaunlich! Mehr als erstaunlich! Hast du vllt ein Bild von dieser losen Spange? Dachte immer, bei Erwachsenen wäre das nur mit einer festen Spange zu bewerkstelligen. War mir so erklärt worden. Man lernt nicht aus ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey, ich will die Bilder nicht so gerne direkt ins Forum posten, also wenn ich sie Dir irgendwie privat schicken kann, mach ich das gerne. Ist aber eine ganz normale lockere Spange, nur dass sie noch kleine Häkchen für die vorderen Zähne hat.

Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0