Himbeereis

Angst vor zu starker Profilveränderung

Ich weiß nicht ob es euch so geht, aber irgendwie habe ich Angst, dass sich mein Profil zu sehr verändert nach der Kieferoperation.

Ich habe meine Zahnspange mittlerweile ein halbes Jahr drin und geh auch langsam schon auf meine Operation zu und fast täglich schaue ich mich intensiv mit vorgeschobenen Unterkiefer an und was ich da sehe gefällt mir gar nicht. Es sollen zwar "nur" 4mm vorgeschoben werden, aber ich kann mich nicht damit anfreunden. :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Ich weiß nicht ob es euch so geht, aber irgendwie habe ich Angst, dass sich mein Profil zu sehr verändert nach der Kieferoperation.

Ich habe meine Zahnspange mittlerweile ein halbes Jahr drin und geh auch langsam schon auf meine Operation zu und fast täglich schaue ich mich intensiv mit vorgeschobenen Unterkiefer an und was ich da sehe gefällt mir gar nicht. Es sollen zwar "nur" 4mm vorgeschoben werden, aber ich kann mich nicht damit anfreunden. :(

Na so schlimm wird es ja wohl nicht werden. Ich kann mir icht vorstellen, das man mit gerichtetem/angepassten Kiefer schlimmer aussieht, als mit einer Rücklage. Kannst dich ja mal umhören (bzw. lesen) - aber fast alle waren danach mit ihrem Aussehen zufriedener. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei mir wurde vor mittlerweile 6 Wochen auch der UK vorverlagert und ich hab mich vorher auch oft gefragt, wie das wohl im Endeffekt aussehen wird. Aber mit Unterkiefer vorschieben vor dem Spiegel kann man das Endergebnis eig. gar nicht richtig vergleichen, weil das ja zwangsläufig unnatürlich aussieht - obwohl ich das auch ziemlich oft vor der OP gemacht hab ;). Also ich würd mir an deiner Stelle keine allzu großen Sorgen machen, bei der OP wird im Normalfall wirklich darauf geachtet dass alles am Ende harmonisch und natürlich aussieht und dadurch dass du am Anfang eh noch geschwollen sein wirst und das Tag für Tag besser werden wird, wirst du dich langsam an dein neues Profil gewöhnen können und am Ende wirst du wahrscheinlich gar nicht mehr richtig wissen, wie es vorher mal aussah! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

wirklich? ich dachte, dass man schon einigermaßen sagen kann, dass man danach so aussieht als wie mit vorgeschobenen Unterkiefer, also grob

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

red mit deinem KFC darüber!

ich weiß dass das unangenehm ist, aber für die ist das normal.

vielleicht wird es so, vielleicht wird es nicht so aussehen wie nach vorne geschoben z.b. wegen rotation, vielleicht hat er zum ausgleich eine kinnplastik geplant, vielleicht, vielleicht, ...

kann dir alles nur dein arzt sagen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo!

Ich verstehe Deine Bedenken. Ich habe in 3 Tagen meine Bimax (OK 4 mm runter, 3 mm vor, UK 20 (!!) mm vor). Natürlich stehe ich auch vor dems Siegel mit vorgestrecktem Kinn und denke "Oh Gott"! Aber mein KC meinte, dass ist nicht mit dem Endergebnis vergleichbar. Ich muss diese OP wg. starker Kiefergelenksarthrose machen, daher bin ich froh, wenn die Schmerzen aufhören. Das Profil ist da zweitrangig. Insgesamt glaube ich aber (auch anhand der Bilder im Forum), dass das Aussehen harmonischer wird.

Ich wünsche Dir alles Gute und mach Dich nicht verrückt,

Marlin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich weiß nicht ob es euch so geht, aber irgendwie habe ich Angst, dass sich mein Profil zu sehr verändert nach der Kieferoperation.

Ich habe meine Zahnspange mittlerweile ein halbes Jahr drin und geh auch langsam schon auf meine Operation zu und fast täglich schaue ich mich intensiv mit vorgeschobenen Unterkiefer an und was ich da sehe gefällt mir gar nicht. Es sollen zwar "nur" 4mm vorgeschoben werden, aber ich kann mich nicht damit anfreunden. :(

Mach Dir keinen unnötigen Kopf. Bei mir geht es auch in etwa um diese Distanz. Wir wären die ersten, bei denen sich das Profil durch die OP verschlechtert hier ;-)

Da gibt es viel extremere Fälle, wo das Gesicht völlig neu erscheint (im positivsten Sinne). Ich bin einfach gespannt drauf und habe noch keine wirkliche Vorstellung, womit ich rechnen soll. Die Veränderungen werden sich auch in Grenzen halten bei der kleinen Distanz, denke ich.

Warum Dir der vorgeschobene Kiefer nicht gefallen könnte: der Bogen hinten am Unterkieferwinkel wandert beim Schieben ja noch vorn, das sieht nie gut aus. Bei der OP wird aber nicht der Winkel verlagert, sondern der Teil davor (in Richtung Zähne).

VG

ma102.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für eure Antworten :) jetzt hab ich schon etwas weniger Angst hihihi ^^ Freu mich auch schon auf das Endergebnis und kann die OP eigentlich kaum erwarten.

Vielen Dank nochmal ^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also mein OK wurde ca. 6 mm nach vorne verlagert ( eigentlich war eine bimax geplant ) Und ich hatte zwar auch etwas angst vor den Veränderungen, andererseits, wollte ich unbedingt ein harmonisches Gesicht haben :)

Am Anfang ist es gewöhnungsbedürftig, aber ich bin im Endeffekt super glücklich und zufrieden :)

Ich wünsch dir auf jeden Fall schonmal alles Gute für die OP :) und ein schönes Ergebnis :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich glaube damit hat sich jeder bechäftigt. Und ich hatte auch einige Wochen das Gefühl, jemand anderes im Spiegel zu betrachten. Man lebt halt x Jahre mit dem einen Profil/Gesicht, und das dauert seine Zeit, aber in der Regel fühlt sich wirklich jeder besser am Ende, weil einfach eine größere Harmonie der Gesichtszüge da ist. Mein Umfeld, dass NICHTS von der OP wusste, hat auch nichts gemerkt. Es kamen nur Komplimente, ich sähe so erholt aus ;) Weil ich einfach nicht mehr so verkniffen geschaut habe vorher (ohne es zu wollen). Kopf hoch!

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden