Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
zara56

Wann übernimmt KK Zahnspange bei Erwachsenen???

Hallo,

ich bin neu hier und habe eine Frage die wahrscheinlich schon 100 mal gestellt wurde und zwar...

Wann übernimmt denn die KK die Kosten für eine Zahnspange???

ich habe vermehrt gelesen sie übernimmt sie dann wenn auch eine OP notwendig ist, heißt dass dann dann niht die Gruppen der KIG zählen sondern nur ob man eine OP braúcht oder nicht??? ich würde mich so über eine antwort freuen, da ich von dem ganzen lesen im internet ganz durcheinander bin!!!VIELEN DANK!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hallo,

die KIG-Klassen sind maßgeblich.

Individuell kann eine Krankenkasse jedoch auch unabhängig von den KIG-Klassen entscheiden, ob sie eine Kostenübernahme vornimmt.

Soweit ich weiß, muss aber für diese Erwägung auf jedenfall auch eine Kfo-Behandlung mit kombiniertem kieferchirurgischem Eingriff vorliegen.

Ob deine Krankenkasse die Kosten übernimmt weißt du ganz sicher erst dann, wenn du die Übernahmeerklärung hast. Dein Kfo kann dir sicherlich eine Einschätzung darüber geben, wie wahrscheinlich eine Kostenübernahme durch die KK ist.

Gruß

Suri

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielen dank, das hilft schon mal weiter!!! also op ist auf jedenfall motwendig hat heute mein zahnarzt gesagt :-(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0