Hallo Ihr Alle,

habe seit gestern meine Lingualbrackets im Unterkiefer und bin total unglücklich. Das tut ja doch ganz schön weh und essen kann ich auch nicht, weil ich Angst habe, dass sich der Draht löst oder ein Bracket abgeht. Ich habe Silikon mitbekommen, um die Brackets abzukleben, falls es zu sehr weh tut und jetzt weiß ich nicht, wieviel ich nehmen soll. Außerdem frage ich mich, ob die Zähne richtig sauber werden beim Putzen. Die Interdentalzahnbürste bleibt immer hängen und ich habe Angst, dass ich etwas abreiße.

Am liebsten würde ich mir die Dinger wieder entfernen lassen. Fühlt sich an wie Kieselsteine unter der Zunge :(

Was habt Ihr in der ersten Zeit gegessen? Haben die Brackets gehalten? Hat sich der Draht gelöst? Kann ich irgendwann wieder Fleisch essen?

LG Betty

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hallo Betty,

ich habe seit gestern ebenfalls Brackets im UK und stelle mir die gleichen Fragen :D

Liebe Grüße

Anja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo!

ICh habe jetzt seit 5 Monaten die Incognito Zahnspange, und so ging es mir an den ersten Tagen auch. Die ersten 3-4 Tage nach dem Einsetzen, oder nach einem Bogenwechsel kann man halt nur eingeschränkt essen, vor allem halt weiche Sachen, z.B. Babybrei zum Frühstück ist sehr gut. Danach gehts wieder bergauf. Keine Angst, Fleisch wirst du bald wieder essen können.

Die Brackets halten einiges aus, so schnell passiert da nichts. Mir ist vor 2 Tagen ein Bracket abgegangen, als ich ein Brot gegessen habe, aber dann macht man einen Termin, und schon ist das Ding wieder fest.

Vielleicht hast du zu große Interdentalbürsten, ich verwende die gelben von Tepe, die passen ganz gut, und für die kleineren Zwischenräume habe ich die roten.

Was ich zuerst auch nicht glauben wollte, aber mittlerweile mein bestes Hilfsmittel geworden ist, ist eine Munddusche, damit bekommt man wirklich alles richtig gut sauber.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hai Kieferknacker,

den Babybrei habe ich mir schon geholt und ganz viel Suppe gekocht zum pürieren. Es macht mir mir Mut, dass Du das auch solche Probleme nach dem Einsetzen hattest, ich dachte schon, ich würde zuviel rumjammern oder wäre zu empfindlich.

Mir habe sie in der Praxis Wachs gegeben, um die Stellen abzudecken, die zu sehr drücken, aber das Zeug hält einfach nicht. Hast Du da auch einen Tipp oder eine Alternative. Unter der Zunge ist schnell alles wund, wenn ich zuviel rede... :D

Die Munddusche habe ich schon geordert und die Tepe Bürste wird auch sofort besorgt.

LG und nochmal danke

Betty

Hallo!

ICh habe jetzt seit 5 Monaten die Incognito Zahnspange, und so ging es mir an den ersten Tagen auch. Die ersten 3-4 Tage nach dem Einsetzen, oder nach einem Bogenwechsel kann man halt nur eingeschränkt essen, vor allem halt weiche Sachen, z.B. Babybrei zum Frühstück ist sehr gut. Danach gehts wieder bergauf. Keine Angst, Fleisch wirst du bald wieder essen können.

Die Brackets halten einiges aus, so schnell passiert da nichts. Mir ist vor 2 Tagen ein Bracket abgegangen, als ich ein Brot gegessen habe, aber dann macht man einen Termin, und schon ist das Ding wieder fest.

Vielleicht hast du zu große Interdentalbürsten, ich verwende die gelben von Tepe, die passen ganz gut, und für die kleineren Zwischenräume habe ich die roten.

Was ich zuerst auch nicht glauben wollte, aber mittlerweile mein bestes Hilfsmittel geworden ist, ist eine Munddusche, damit bekommt man wirklich alles richtig gut sauber.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Huhu Anja,

das ist schon komisch, oder? Mein KFO hat mir nichts von diesen Schwierigkeiten erzählt und wenn ich dieses Forum nicht gefunden hätte, wäre ich am Boden zerstört und sehr hilflos. Habe die Tipps von Kieferknacker gleich umgesetzt bzw. werde sie noch umsetzen und hoffe, dass sich über das Wochenende die gröbsten Schwierigkeiten erledigen. Falls nicht, werde ich bei der Arbeit meinen Mund halten und per Strohhalm meine Eiweißshakes nuckeln :rolleyes:

Hast Du auch Wachs zum Abdecken der scharfen Kanten bekommen?

LG

Betty

Hallo Betty,

ich habe seit gestern ebenfalls Brackets im UK und stelle mir die gleichen Fragen :D

Liebe Grüße

Anja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Stelle, wo du das Wachs drauf machst, muss so trocken wie möglich sein. Einfach ein bisschen Wachs, ( lieber ein wenig mehr, als zu wenig) in der Hand etwas auf Körpertemperatur bringen, und dann etwas länger draufdrücken. An manchen Stellen hält es nicht so gut, aber mit ein bisschen Übung wird das schon.

lg niquitin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

keine Angst, das wird alles besser - und die ersten Tage zweifelt wohl fast jede® indocnito-Träger an seiner Entscheidung.

Ich hab mich die ersten Tage viel von Eis und Joghurt ernährt, das hat die Zunge super gekühlt. Evtl. kannst du mit Pyralvex-Tinktur oder Kamistad Gel die wunden Stellen ein wenig beim Heilen unterstützen.

Halte durch, es wird besser und es lohnt sich ;-).

Einige Tipps etc. findest du auch in meinem Tagebuch.

Viel Spaß, GEduld und Erfolg!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

macht Euch nicht so viel Sorgen um die Brackets die halten schon ;)

Ich hab die INCOGNITO jetzt knapp 11 Monate drin, dazu noch einen Gaumenbügel und seit letzten Dienstag links un rechts Gummis von hinten unten nach vorn oben. Man gewöhnt sich an alles

Lippi1976

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
macht Euch nicht so viel Sorgen um die Brackets die halten schon

genau ... und die allerletzten Zweifel bezüglich Haltbarkeit werden beim Rausmachen dann wirklich beseitigt ... das war eine Schweißtreibende Angelegenheit für den KFO (Anstrengung) und mich (Angst) - die Dinger sitzen wirklich fest :blink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also da muss ich wirklich noch viel üben, bis jetzt hält das alles nicht. Unter der Zunge ist alles wund und ich weiß gar nicht, wie das noch werden soll. Mich gruselt die Vorstellung, dass ich 4 Wochen auch noch der Oberkiefer eingezäunt wird. Werden die Entzündungen irgendwann weniger?

Die Stelle, wo du das Wachs drauf machst, muss so trocken wie möglich sein. Einfach ein bisschen Wachs, ( lieber ein wenig mehr, als zu wenig) in der Hand etwas auf Körpertemperatur bringen, und dann etwas länger draufdrücken. An manchen Stellen hält es nicht so gut, aber mit ein bisschen Übung wird das schon.

lg niquitin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Pyralvex habe ich mir schon geholt und das hilft auch ganz super für ca. 20 Minuten. Im Moment könnte ich einfach nur heulen :( weil dieses Ding im Mund andauernd beschäftigt. Morgen muß ich zurück in meinen Job und da ich dort fast nur Englisch sprechen muß, graut es mir davor.

Ich bin sehr froh, dass Du mir Mut machst. Ich versuche mal, nicht so viel zu jammern <_<

Hi,

keine Angst, das wird alles besser - und die ersten Tage zweifelt wohl fast jede® indocnito-Träger an seiner Entscheidung.

Ich hab mich die ersten Tage viel von Eis und Joghurt ernährt, das hat die Zunge super gekühlt. Evtl. kannst du mit Pyralvex-Tinktur oder Kamistad Gel die wunden Stellen ein wenig beim Heilen unterstützen.

Halte durch, es wird besser und es lohnt sich ;-).

Einige Tipps etc. findest du auch in meinem Tagebuch.

Viel Spaß, GEduld und Erfolg!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Übrigens, das hatte ich ganz vergessen, Dein Tagebuch ist Super.

Hi,

keine Angst, das wird alles besser - und die ersten Tage zweifelt wohl fast jede® indocnito-Träger an seiner Entscheidung.

Ich hab mich die ersten Tage viel von Eis und Joghurt ernährt, das hat die Zunge super gekühlt. Evtl. kannst du mit Pyralvex-Tinktur oder Kamistad Gel die wunden Stellen ein wenig beim Heilen unterstützen.

Halte durch, es wird besser und es lohnt sich ;-).

Einige Tipps etc. findest du auch in meinem Tagebuch.

Viel Spaß, GEduld und Erfolg!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

die Entzündungen und wunden stellen werden bald besser und weniger.

Ich hatte in den restlichen 8 Monaten nur noch 2-3 kleine Probleme.

Nicht ärgern lassen ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo zusammen,

mir geht es super :D

Ich kann alles Essen und habe keine Probleme mit Schmerzen

Ich habe auch Wachs mitbekommen, benötige ihn aber im Moment nicht

Liebe Grüße

Anja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

die Entzündungen und wunden stellen werden bald besser und weniger.

Ich hatte in den restlichen 8 Monaten nur noch 2-3 kleine Probleme.

Nicht ärgern lassen ;-)

Heute ging es schon besser. Wachs sei dank.. :rolleyes:

Danke für die Aufmunterung

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo zusammen,

mir geht es super :D

Ich kann alles Essen und habe keine Probleme mit Schmerzen

Ich habe auch Wachs mitbekommen, benötige ihn aber im Moment nicht

Liebe Grüße

Anja

Das ist ja toll. Ich freue mich für Dich :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

macht Euch nicht so viel Sorgen um die Brackets die halten schon ;)

Ich hab die INCOGNITO jetzt knapp 11 Monate drin, dazu noch einen Gaumenbügel und seit letzten Dienstag links un rechts Gummis von hinten unten nach vorn oben. Man gewöhnt sich an alles

Lippi1976

Uih, und da jammere ich wegen dieser Kleinigkeiten. Ist denn ein Ende abzusehen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das ist ja toll. Ich freue mich für Dich :)

Ja-und ich mich erst :D

Drück euch die Daumen, dass es schnell besser wird

Liebe Grüße

Anja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Vampirella,

habe seit 2.Mai die Incognito. Hatte in den ersten Tagen auch Bedenken, aber das gibt sich alles wieder. Keine Panik. Bei mir sind jetzt 8 Tage vergangen und es wird von Tag zu Tag besser. Sprechen funktioniert auch immer besser. Die Zunge hat sich schon ganz gut an die neuen Verhältnisse gewöhnt. Falls es bei dir am Drahtende schmerzt lass dir vom KFO einen Kunststoffüberzug machen. Dann musst du nicht ständig Wachs drauf machen. Wurde bei mir auch gemacht und brauche an dieser Stelle kein Wachs mehr.

Habe mich zu Beginn auf Suppe beschränkt. Ein paar Tage später habe ich schon ein Steak verputzt. Leider ging mir vor 2 Tagen ein Bracket ab!? Aber halb so wild. Wurde direkt wieder angeklebt und weiter gehts:) . Du gewinnst nach und nach immer mehr Vertrauen in die Festigkeit der Brackets und kannst bald wieder normal essen. Mal abgesehen von sehr harten Lebensmittel wie Nüsse etc. Da wäre ich vorsichtig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also das nenne ich mutig, ein Steak ist mein Traum. Suppe und Kartoffelbrei sind im Moment meine Begleiter und gestern hatte ich trotzdem das lose Drahtende am Finger. Muß ich morgen verkleiden lassen.

Leider plage ich mich zur Zeit mit diversen Entzündungen unter der Zunge herum und ohne Wachs geht gar nichts. Ich frage mich schon, wie lange das so gehen soll. Geduld ist hier nicht so meine Stärke, weil ich durch das Brennen ständig an die Brackets erinnert werde.

Hallo Vampirella,

habe seit 2.Mai die Incognito. Hatte in den ersten Tagen auch Bedenken, aber das gibt sich alles wieder. Keine Panik. Bei mir sind jetzt 8 Tage vergangen und es wird von Tag zu Tag besser. Sprechen funktioniert auch immer besser. Die Zunge hat sich schon ganz gut an die neuen Verhältnisse gewöhnt. Falls es bei dir am Drahtende schmerzt lass dir vom KFO einen Kunststoffüberzug machen. Dann musst du nicht ständig Wachs drauf machen. Wurde bei mir auch gemacht und brauche an dieser Stelle kein Wachs mehr.

Habe mich zu Beginn auf Suppe beschränkt. Ein paar Tage später habe ich schon ein Steak verputzt. Leider ging mir vor 2 Tagen ein Bracket ab!? Aber halb so wild. Wurde direkt wieder angeklebt und weiter gehts:) . Du gewinnst nach und nach immer mehr Vertrauen in die Festigkeit der Brackets und kannst bald wieder normal essen. Mal abgesehen von sehr harten Lebensmittel wie Nüsse etc. Da wäre ich vorsichtig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden