Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
VanTan

Zähne knacken nach GNE

Hallo,

ich hatte vor 11 Tagen meine GNE und drehe nun seit sieben Tagen an der Schraube, was auch an für sich wunderbar läuft. Seit gestern Abend habe ich dennoch einen Grund gefunden, mir Sorgen zu machen. Denn: Zwei meiner Zähne knacken jedes Mal, wenn ich zubeiße oder von der Seite Druck auf sie ausgeübt wird. Da diese beiden Zähne bebändert sind und sich auf dieser Kieferhälfte zudem fast gar nichts tut, habe ich nun irgendwie Angst, dass etwas nicht stimmt.

Kennt das vielleicht jemand aus eigener Erfahrung? :( Ich bin echt beunruhigt und weiß nicht, wie ich bis Dienstag, wenn's ohnehin zum KFC geht, damit umgehen soll. Diese Unsicherheit macht mich völlig kirre.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hi :),

mein Zahnarzt meinte damals, es sei normal, dass die Zähne in der Zeit mobiler sind. Allerdings hat bei mir kein Zahn geknackt oder Ähnliches,

ich hatte nur ein bewegliches Gefühl in den Zähnen. Weiß nicht, wie ich das beschreiben soll.

Wenns dich nicht in Ruhe lässt, würde ich morgen einfach mal anrufen und versuchen mit 'nem Arzt zu sprechen.

Bist du denn fertig mit Drehen oder musst du noch heute und morgen?

Grüßle :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi :),

mein Zahnarzt meinte damals, es sei normal, dass die Zähne in der Zeit mobiler sind. Allerdings hat bei mir kein Zahn geknackt oder Ähnliches,

ich hatte nur ein bewegliches Gefühl in den Zähnen. Weiß nicht, wie ich das beschreiben soll.

Wenns dich nicht in Ruhe lässt, würde ich morgen einfach mal anrufen und versuchen mit 'nem Arzt zu sprechen.

Bist du denn fertig mit Drehen oder musst du noch heute und morgen?

Grüßle :)

Dieses Gefühl kenne ich auch (glaube ich). Nur das Knacken ist neu und beunruhigt mich, weil es eben gerade die Zähne betrifft, die am meisten belastet werden. :/

Ach ja, das liebe Drehen...

Wenn ich wüsste, wann ich damit fertig bin, wäre ich auch schon einen Stück weiter. Das stellt sich erst am Dienstag in Stuttgart heraus. Auf Grund eines Kommunikationsproblems dachte ich nämlich, dass mein nächster KFO-Termin (28.5.) auch der letzte Dreh-Tag ist. Als mir dann aber letzte Woche auffiel, dass vier Wochen Drehen nicht sein können und meinen KFO anrief, erfuhr ich, dass ich die Kieferchirurgen hätte fragen sollen. Habe ich aber natürlich nicht gemacht, da es mir nicht explizit gesagt wurde und ich wegen der Berichte hier auch gar nicht erst auf die Idee gekommen bin, dass die Chirurgen dafür zuständig sein könnten.

Und die Leute im Marienhospital sind eben auch davon ausgegangen, dass sich der KFO darum kümmert... *seufz*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hihi, noch jemand aus Stuttgart, das ist ja 'ne richtige Invasion hier :D

Mir hat da auch niemand was gesagt, mir ist es beim Rausgehen am Entlassungstag eingefallen und bin dann schnell nochmal zurück.

Da hat der KFC dann gemeint, dass ich wiederkommen soll, wenn der KFO sagt, dass die Breite ausreicht. Aber ich denke mit 11x Drehen bis jetzt, da bist du schon gut weit, oder? Die Dehnphase geht ja immer zwischen 1-2 Wochen.

Hast du 'ne Hyraxschraube oder ein knochengetragenes Ding?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schwer zu sagen. Ich habe im Moment das Gefühl, dass sich nur auf einer Seite was tut und die andere nahezu stillsteht. Meine Lücke ist auch nur 4mm groß und will nicht mehr so recht wachsen. Dabei spüre ich, wenn ich drehe, auf beiden Seiten Druck. Ich versteh's echt nicht... :mellow:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0