Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Alice.

UK-Vorverlagerung + Kinn-OP

Hallo :)

kurz zu mir: Bin 21 Jahre alt. War als Kind Jahre lang in Kieferorthopädischer Behandlung.

Das hat leider nicht viel gebracht. Jetzt, seit bisschen mehr als einem Jahr, trage ich eine feste Zahnspange (anderer Kieferorthopäde).

Dieses Jahr steht dann meine OP an (UK Vorverlagerung). ca. 5 mm.

Könnte im Sommer die OP schon machen lassen, aber der Arzt hat mir auch geraten, das eher im Herbst machen zu lassen.

Einen Schritt muss ich mir noch überlegen. Das Kinn sollte dann auch "vorverlagert" werden. Der Chirurg meinte einen Zentimeter,

aber ob das dann auch so funktioniert kann man letztendlich nur während der OP entscheiden.

Hat jemand Erfahrungen? Es gibt mehrere Methoden? Durch ein Implantat (das wahrscheinlich bei einem cm nicht funktioniert?)

Weiß da noch nicht wirklich Bescheid. Möchte mich natürlich auch noch bei anderen Ärzten informieren.

Alles in einer OP machen lassen oder besser in zwei einzelnen?

Die behandelnden Ärtze sind in Passau (Niederbayern). War da jemand von euch?

Liebe Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

OP-Termin steht fest. 05.Oktober. UK-Vorverlagerung, OK-Rückverlagerung und höher wirds gesetzt.

Und Kinn wird auch gleich mitgemacht bei dem Eingriff.

Hab mir verschiedene Meinungen bei verschiedenen Kieferchirurgen angehört und hab mich letztendlich dazu entscheiden, das alles in Regensburg machen zu lassen. Praxis ist auch in Passau und operieren tun sie ausschließlich in Regensburg.

Kann mich nicht entscheiden zwischen Panik, und "Vorfreude" (Endlich hinter mir und alles passt). Total Angst davor, weil man ja nicht weiß, was einen erwarten wird. Andererseits ist man froh, wenn man das endlich hinter sich hat. Wird schon alles glatt laufen..

Ich hatte Angst, dass, wenn ichs Kinn auch gleich mitmachen lass mir das alles zu viel wird. Der Arzt meinte das macht keinen Unterschied von den Schmerzen her *g* Und irgendwie will ichs einfach hinter mir haben.. nicht wieder in einem Jahr so ne OP. Genügt dann eh, wenn die Platten rausmüssen.

Oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt wirds ernst :)

Mittwoch, 05. Oktober werd ich im Krankenhaus Barmherzige Brüder in Regensburg operiert.

Oberkiefer, Unterkiefer und Kinn.

Hatte gestern nochmal ein Vorgespräch, da ich noch ein paar Fragen hatte.

Zum Glück bekomme ich kein Splint. Nur Gummizüge. Ich denke, das ist schon viel angenehmer.

Nach drei Tagen darf ich ausm Krankenhaus. Natürlich wenn alles nach Plan verläuft.

Hab mir einen Medikamentenvorrat besorgt :D Globulis: Arnica, Symphytum. Und BromelainPOS Dragees.

Der Arzt meinte die Bromelain sollte ich einen oder zwei Tage vor der OP schon nehmen. 3x 2 Tbl. am Tag.

Bin sehr sehr aufgeregt... aber auch irgendwie Vorfreude dass ichs dann endlich hinter mir hab.

Der Arzt nimmt alles so locker.. wahrscheinlich auch wegen der Routine die er hat.

"So schlimm wirds nicht", "Schmerzen sind vergleichbar wie bei den Weisheitszähnen"

Naja.. schau ma mal :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So. OP hinter mir. Samstag raus vom Krankenhaus.

Alles gut verlaufen. 2 Stunden. Kinn haben sie nicht mitgemacht. Sie haben so entschieden

dass siemeinen dass bräuchte es nicht.

Hatte keine Schmerzen.

Nur Probleme mitm Gewicht. hab bisher 5,5 kg abgenommen und ernähr mich jetzt von

hochkalorischen Drinks.

Bin noch zugehängt mit Gummis. Das nicht reden können und nicht essen können ist das schlimmste.

OP-Erfahrungsbericht werde ich nicht schreiben.

Interessiert eh niemanden heir recht, also mach ich mir da auch keine mühe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi und herzlichen Glückwunsch!

So doof es klingt: Arbeite gegen das abnehmen an (und gegen die Schwellung).

Lass dir irgenwelche Suppen kochen, trink Schmelzflocken mir aufgelöster Schokolade usw.

Dein Körper brauch Kraft.

Ich habe aber festgestellt, dass das mit dem Abnehmen auch nach ein paar Tagen bei gleicher Ernährung nachlässt.

Scheinbar gewöhnt man sich an die Mangelernährung.

Dir Alles Gute

Flip Flop

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey Alice!

Glückwunsch zur bestandenen OP!

War die Kinnvorverlagerung nicht nötig, weil das Kinn jetzt wegen der UK-VV sowieso weiter nach vorne kam mit dem Unterkiefer oder wie?

Wären die Kosten fürs Kinn denn eigentlich übernommen worden?

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey Alice!

Glückwunsch zur bestandenen OP!

War die Kinnvorverlagerung nicht nötig, weil das Kinn jetzt wegen der UK-VV sowieso weiter nach vorne kam mit dem Unterkiefer oder wie?

Wären die Kosten fürs Kinn denn eigentlich übernommen worden?

LG

Ja, wenn man es sehr sehr genau nimmt hätte das Kinn minimal noch nach vorne verschoben werden können. Aber der Arzt meinte das ist nicht unbedingt erforderlich. Ich denke er hat recht. 100 % kannich es noch nicht sagen weil ich noch geschwollen bin und die Zähne ja noch nicht gerade sind. Ich denke sowas kann man erst sagen wenn die Zahnspange weg ist. aber ich denke auch der Eingriff, die Kinn-Op ist nicht nötig. Dafür lohnt sich der große Eingriff nicht. Und wenn ich unbedingt der Meinung bin die Kinn-Op brauchts unbedingt kann ich das dann mit der Plattenentnahme machen lassen.

Die Kosten werden nicht übernommen, weils ein rein kosmetischer Eingriff ist. Hätte mich aber nicht viel gekostet. Das hat mich gewundert. Auch wenn ichs mit der Plattenentnahme machen lass kostet es mich nicht mehr. Ich weiß nicht wie die das abrechnen.

Die rechte gesichtsseite ist noch geschwollen. die linke nicht mehr. die war auch nicht so stark geschwollen. und schmerzen hab ich auch nur rechts. anscheind habens da mehr gewerkelt.. :D 8 Platten im gesicht. rechts an der unterlippe hab ich n pelziges gefühl und rechte kinnhälfte. linke seite hab ich komplett alles an gefühl. ansosnten hatte ich einen rauen hals. schmerzen halten sich aber in grenzen. brauch nicht unbedingt schmerztabletten.

gummis sind auch noch eingehängt. hatte auch einen offenen biss. montag arbeite ich wieder.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0