34 Beiträge in diesem Thema

Hi Leute,

mal aus eigenem Interesse: Benutzt ihr Mundspuelungen? Und wenn ja: welche? Bis jetzt bin ich entweder nur an total scharfe (mir faellt der Name gerade nicht ein) oder ecklig schmeckende Mundspuelungen gelangt. Rainer, bringen die ueberhaupt wat? :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Joa, ich nehm die ELMEX....schmeckt nicht so dolle, ist aber mit viel Fluorid.

Und aus der Apo hab ich son grünes Zeugs von MADAUS, 20 Tropfen davon in ein Wasserglas desinfizieren und sind entzündungshemmend. Das schmeckt lecker nach Pfefferminz und hilft gegen wundgescheuerte Stellen wirklich gut.

Heißt irgendwas mit ....thym..gucke ich aber gern nach

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hi,

also ich benutze auch die elmex-mundspülung sowie auch die meridol aber die nur ab und zu da die zu farbveränderungen der zähne führen kann...

listerine wäre auch noch zu empfehlen aber in österreich ziemlich teuer....:(

ich wechsle halt immer ab , denk mal das ist besser genauso wie bei der zahnpaste.....:lol:

Lg.

jenny

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

also ich benutze die Meridol (hatte mir mein Zahnarzt angeraten). Irgendwelche Zahnverfärbungen dadurch habe ich bei mir bis jetzt allerdings noch nicht feststellen können.

Mal nebenbei: In welche Richtung sollte sich denn da was verfärben? Blau? Dann wäre nämlich die Frage zu stellen: Warum ist in dem Zeug überhaupt ein blauer Farbstoff drin?

Viele Grüße

Kristian

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo!

Also ich benutze die Elmex Sensitiv. Die schmeckt bei weitem besser als die normale Spülung von Elmex :-) und ich bilde mir zumindest ein das sie mir bei meinen empfindlichen Zähnen etwas hilft.

Ist da was dran weiß das einer?

Sonnige Grüße

Cat

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hallo,

ich nehm die rote elmex - weiß nicht, ob die einen speziellen namen hat -, die soll für zahnspangenträger gut sein. naja und bei dem ganzen metall im mund, sollte man vielleicht auf sowas achten, nicht daß das irgendwie zu orangen zähnen führt ;-):lol:

lg janet

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich nehme die grüne dontodent (DM-Eigenmarke), weil mir andere (Elmex, Meridol, ...) zu teuer sind.

Rainer, bringen die ueberhaupt wat? :)

Das würde mich auch interessieren.

Warentest hat Ende 2002 einige Mundspülungen getestet, im Bericht (für Volltext auf das PDF-Icon neben dem Datum klicken) dazu sind auch einige allg. Informationen enthalten. Die Inhaltsstoffe der Produkte haben sich allerdings teilweise geändert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ah, Listerine war es.

Ja, die Listerine ist wirklich scharf, die brennt einem gut den Mundraum weg.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich nehm auch die rote elmex...hatte erst meridol abder die zahnverfärbungen waren nicht so schön, die zähne haben sich leicht gelblich verfärbt......nicole

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich nehme hin und wieder Meridol - aber nicht täglich. Die schmeckt eigentlich ganz passabel (Elmex hab ich noch nicht probiert). Nehme sie eigentlich aber auch nur, wenn ich merke, dass sich meine Schleimhäute von den Brackets gepiekt fühlen - was bei mir hin und wieder vorkommt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Rainer, bringen die ueberhaupt wat? :)

na, dann will ich mal ;)

gängige mundspülungen haben zwei effekte: zum einen die ellimination von mikroorganismen, die unter anderem bei der karies- und parodontitis-entstehen beteiligt sein können und zum anderen die flouridzufuhr. eine mundspülung kann natürlich eine mechanische reinigung der zähne nicht ersetzen, zumal sie die bakterien, die tiefer in der plaque liegen, nicht erreicht und diese plaque auch nicht entfernen kann. daher bieten sich mundspülungen vor allem in situationen an, in denen die mundhygiene eingeschränkt ist: nach chirurgischen eingriffen, akuten (schmerzhaften) entzündungen - oder eben auch beim tragen festsitzender kieferorthopädischer geräte. aber wie gesagt: eine gründliche reinigung mit zahnbürste(n), zahnseide und interdentalbürste ersetzt diese geschichte nicht.

ich für meinen teil benütze keine mundspülung, und zwar aus folgendem grund: ich traue mir zu, die plaque nahezu vollständig durch mechanische reinigung zu entfernen. die regelmäßige flouridzufuhr verpasse ich mir einmal wöchentlich mit elmex gelee und durch das 'nichtausspülen' der zahnpasta nach dem zähneputzen.

es ist nämlich in der tat so, dass man (wirksame) mundspülungen wie chlorhexidin nicht länger als 2-3 wochen benützen sollte, da es sonst zu verfärbungen der zähne und zu geschmacksstörungen kommen kann. die spülungen, die diese nebenwirkungen nicht zeigen sind leider auch nicht besonders bakterizid, sodass bei denen die flouridabgabe im vordergrund steht. und sie vermitteln einem das gute gefühl, eine gute mundhygiene zu betreiben, nur weils danach so herrlich pfefferminzig riecht ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi

Ich nehme die ELMEX - Rot. Da steht auch drauf: Für "Eisenbeisser":razz:

Habe aber vorher die ELMEX - Sensitiv benutzt.

Die Zähne verfärben tun sie alle. Vorausgesetzt man hat den Zahntyp dazu.

Bei einigen, glücklichen, tut sich ja wohl gar nichts:-x

NEID:!:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo ,

ich benutze auch die Elmex-Sensitiv , hat einen angenehmen Geschmack und ist auch nicht zu scharf ( meine Kids benutzen sie gelegentlich auch ).

lieben Gruß

Tanja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mein KFO lässt eine spezielle Mundspüllösung von der Apotheke

zusammen mischen! Muss an jedem Abend nach dem Zähne

putzen 1 Minute damit spülen und dann übernacht einwirken lassen.

Bin sehr zufrieden damit. Sie hat einen relativ neutralen Geschmack,

also nicht scharf oder unangenehm!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich benutze Odol - Extreme.

Also in der Klinik bekam ich nach meiner GNE Wasserstoffperoxidlösung (1%) zum spülen.

Das Zeug macht so ziemlich allen Bakterien u. Keimen den gar aus.

Übrigens das Zeug nimmt man auch zum Bleichen der Haare (3%)!

matze

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also von meinem KFO habe ich so ein Probepäckchen Meridol bekommen und fand die erst gar nicht so schlecht. Bin dann aber per Zufall bei meinem Freund auf die rote Elmex gestoßen und fand die um Längen besser (Meridol ist schon recht scharf)! Die grüne (sensitiv) hatte er dort auch stehen (seine Mutter arbeitet in der Zahnklinik) und ehrlich gesagt fand ich den Geschmack nicht so besonders:eek:! Ich bleib jetzt bei der roten:mrgreen:!

Lieben Gruß,

Eve

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Marco:

Oha, Listerine:twisted:

Das ist echtes Teufelswerk. Mir brennts da auch immer den ganzen Mund frei.

Nur wenn ich einen ganz mutigen Tag habe, nehme ich die Pur. Ansonsten kommt sie einfach in die Munddusche mit rein.

Aber das ist die einzige, bei der ich dann auch echt glaube, dass die Bakterien alle tot sind.

Elmex nehme ich dann auch ab und zu und zwischendurch irgendwas aus der Drogerie.

Generell aber mehr wegen des pappigen Geschmacks im Mund.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hallo!

Also ich benutze die Elmex Sensitiv. Die schmeckt bei weitem besser als die normale Spülung von Elmex :-) und ich bilde mir zumindest ein das sie mir bei meinen empfindlichen Zähnen etwas hilft.

Ist da was dran weiß das einer?

Sonnige Grüße

Cat

von der Zahnpasta (Elmex Sensitive) kann ich behaupten das sie wirklich hilft gegen Schmerzempfindlichkeit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hallo an alle!

ich kram diesen uralten threat mal raus da ich keinen neuen öffnen wollte!:D

ich habe mir gestern von elmex die rote mundspülung besorgt da ich mir nicht jedes mal nach dem essen die zähne putzen will!habe nämlich ein wenig angst um mein zahnfleisch!:oops:

jetzt zu meiner frage: kann man diese mundspülung auch mehrmals am tag anwenden?

drauf steht ja 1mal täglich und das am besten vorm schlafen gehen!

kann dort etwas passieren wenn man sie nachmittags auch benutzt?also das die zähne das dann vielleicht nicht so gut vertragen oder die schleimhäute?

lg

franzi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hallo pipilotta ,

ich nehme morgens Listerine und am Abend Elmex sensitiv , da ich den Geschmack nach Anis von der "normalen" Elmex zum Brechen finde .

Mein KFO meinte , wenn man mal unterwegs lange nicht zum Putzen kommt und gegessen hat , sollte man möglichst mit Mundspülung spülen und riet mir zu Elmex . Der KFO meiner Tochter sagte es genauso . Von daher denke ich das man häufiger spülen kann . Früher hatte ich Meridol , die wohl für das Zahnfleisch mehr macht , aber da bekam ich starke Verfärbungen .

LG Ostseeperle

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hallo ostseeperle!

danke für die antwort!ja ich werd das jetzt auch glaube erst mal machen! (zwischendurch spülen)

aber trotzdem beim nächstenmal meinen kfo fragen!vielleicht gibt es ja auch eine spülung die leichter dosiert ist und wo nicht drauf steht das man sie nur ein mal täglich benutzen soll!

trotzdem vielen dank!:-D

lg

franzi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hallo,

meine ärztin meint, dass salzwasserspülungen und auch spülungen mit salbeitee ganz super sind. die rote elmex ist mir auch empfohlen worden.

lg katvat

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden