Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Gandolin

Ist ein Knirschschutz sinnvoll?

Hallo,

ich habe einen tinnitus und manchmal ohrenknacken und habe ueberlegt, dass es vielleicht daran liegen koennte, dass ich nachts mit den zaehnen knirsche (das hat mal ein zahnarzt bei mir festgestellt).

wird durch diesen schutz der kiefer wirklich entlastet oder verhindert er nur, dass meine zaehne abnutzen?

im moment lebe ich in suedafrika und habe mir hier einen knirschschutz anfertigen lassen. der geht aber nur ueber meine 4 frontzaehne, bei google sehen die dinger aber danach aus, dass sie ueber alle zaehne gehen. ist das ein wichtiger unterschied oder egal?

ich habe meinen knirschschutz mal ausprobiert und am naechsten morgen haben die zaehne etwas wehgetan. ist mein knirschschutz zu eng oder ist das am anfang ganz normal?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hi Gandolin,

es gibt einfache Knirscherschienen und spezielle Schienen, die bei CMD-Behandlungen eingesetzt werden. Wenn du Tinnitus und Ohrenknacken hast, hast du vllt ein Kiefergelenkproblem. Hat der ZA diesbezüglich etwas gesagt oder du gefragt? Wenn ich richtig informiert bin, schützen Knirscherschienen nur die Zahnhartsubstanz, den Kiefer bzw. das Kiefergelenk entlasten sie nicht.

FG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Gandolin,

es gibt einfache Knirscherschienen und spezielle Schienen, die bei CMD-Behandlungen eingesetzt werden. Wenn du Tinnitus und Ohrenknacken hast, hast du vllt ein Kiefergelenkproblem. Hat der ZA diesbezüglich etwas gesagt oder du gefragt? Wenn ich richtig informiert bin, schützen Knirscherschienen nur die Zahnhartsubstanz, den Kiefer bzw. das Kiefergelenk entlasten sie nicht.

FG

Nein, dazu hat er nichts gesagt. Wissen Sie, was man tun kann, um den Kiefer zu entlasten?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na ja, es gibt verschiedene Arten von Aufbissschienen. Vllt hilft dir auch hier im Forum die Suchfunktion etwas weiter, Stichworte CMD, Tinnitus, Kiefer(gelenk)knacken uä. Warst du vor Ort schon einmal bei einem Kieferorthopäden?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Gandolin,

also ich konnte bisher zwei Knirscherschienen mein eigen nennen! Alle Schienen gingen über alle Zähne!

Die erste Knirscherschiene bekam ich von meinem Zahnarzt. Die war hauchdünn und wenn ich sie morgens aus dem Mund nahm (manchmal musste ich das sogar Nachts tun, weil sie mich so gestört hatte), passten meine beiden Kiefer irgendwie nicht mehr zusammen. Es war ein unangenehmes Gefühl. Auch einige Jahre später bekam ich nochmal vom ZA eine Schiene, die war aber genauso.

Wegen meiner Zahnfehlstellung und meines Kieferknackens bin ich Anfang des Jahres zum KFO.

Er untersuchte alles und meinte, ich solle zunächst einmal eine Schiene bekommen (Oklussionsschiene, in meinem HKP steht Michigan-Schiene, das kannst du mal googeln). Diese Schiene ist total anders. Sie ist genau auf meine Fehlstellung angepasst. Mein Oberkiefer kann auch der fast ebenen Platte "umherkreisen" ohne an meinen schiefen Zähnen hängen zu bleiben und sie stört überhaupt nicht beim Schlafen. Sie ist natürlich ein riesen Ding im Vergleich zu den kleinen Schienen vom ZA, aber sie ist viel viel besser. Die Schiene soll auch dazu dienen, dass ich nicht Knirsche, meine verspannten Muskeln lockerer werden und um das Kieferknacken zu beenden, bzw. zu verringern.

Nun ist es so, dass ich sie im März bekam und ich sie auch immer schön getragen habe. Vor allem Nachts aber auch am Tag. Geändert hat sich bis heute noch nichts, aber vielleicht ist das auch zu viel verlangt. Nächste Woche bekomme ich meine Zahnspange und diese Woche bekam ich einen Zahn gezogen, sodass ich die Schiene erst einmal nicht getragen habe. Mal sehen, ob ich sie mit Spange immer noch tragen soll/muss. Das werde ich nächste Woche erfahren.

Also die Schiene, die vom KFO gefertigt wird, finde ich in jedem Fall besser. Wenn dir nach dem Tragen die Zähne weh tun, dann muss sie bestimmt noch für dich zurechtgeschliffen werden.

Viele Grüße

antje

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0