Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Trumpf

Zähne pressen (/knirschen)

Hallo liebe Leute,

es heißt ja oft, dass Zähne knirschen - bei mir pressen weil der falsche Biss die mahlende Bewegung blockiert - psychisch bedingt ist. Ich mache das aber nun schon fast 10 Jahre oder so, und mittlerweile habe ich auch nicht mehr so viel psychischen Stress...

Kann es denn dann auch sein, dass es bloß an der Fehlstellung liegt, und nicht an Stress?

Und vor allem würde ich mich freuen, wenn jemand eine Antwort auf folgende Frage hat:

Geht das Zähne pressen (/knirschen) durch eine OP, die die Kieferfehlstellung korrigiert WEG??

Freue mich über Erfahrungsberichte

Sabine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hallo Sabine

Die Probleme mit dem knirschen kenne ich, bei mir lag ein Kreutz biss vor und ein Entstand im UK. Seit Beginn meiner Behandlung merke ich eine Besserung, ganz wird das knirschen aber nicht verschwinden. Mir war’s das aber wert, denn ich habe eine deutliche Besserung und Linderung meiner Beschwerden. Die Migräne ist fast ganz weg und meine Kiefergelenke danken es mir auch. Die einzige Einschränkung ist meine Ausbiss schiene die mich für immer begleiten wird, aber das ist das kleinere Übel.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hey, also ich habe vorher sehr geknirscht und auch dadurch geknackt nachts, laut meinem freund knirsche ich wohl immernoch, aber ich habe dadurch nicht mehr die selben schmerzen wie vor der op. ich merke lediglich noch, dass es etwas fest und verkrampft ist. das kommt aber bei mir durch innere verspannungen und stress, weil ich nicht locker lassen kann. eine op kann ja nicht die mund/kieferbewegungen verhindern, die man (nachts) macht =P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey,

also mein Kieferchirurg hat mir gesagt, dass Knirschen einerseits natürlich von einer Fehlstellung kommt, weil die Zähne nachts einen Gegenbiss suchen. Das kann auch nach der OP noch lange hergehen, weil sich das Kiefer ja erst umgewöhnen muss. Ich hatte eine UKVV und habe auch gleich nach der OP wieder zu knirschen begonnen, aber das macht nichts, das hält das Kiefer schon aus.

Andererseits hat er gemeint, dass das bei vielen Leuten auch genetisch bedingt ist und weder mit Stress noch mit Fehlstellung zu tun hat, da kann man nicht viel machen. Das ist dann aber auch nicht weiter schlimm...

Ich glaube, es knirschen sehr sehr viele Menschen, die das gar nicht wissen. Und man soll auch nicht immer alles überwerten, gibt schlimmere Dinge ;)

lG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich knirsche zwar nicht wirklich (ich merke aber manchmal im Halbschlaf, dass ich meine Kiefer ein wenig verschiebe, aber ohne Knirschen). Ich habe aber mal gelesen, dass Wachkoma-Patienten auch mit den Zähnen knirschen und dass es ein bestimmtes Hirnareal ist, welches ein "automatisches" Programm abspult. Nun weiß ich nicht, ob das bei jedem so ist und inwieweit das durch Kieferfehlstellungen beeinflusst wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was ist das für eine Op von der ihr schreibt?

Ich GLAUBE ich habe sowas auch.

Knirsche seid Jahren mit den Zähnen.

Nun wird es immer schlimmer. Die Schmerzen sind kaum auszuhalten. Totale Verspannungen im Nacken und Kopfschmerzen die mich super doll im Alltag einschränken.

Ich muss auch sagen das ich auch gleichzeitig viel, sehr viel Stress habe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe mir durch das Knirschen schon sehr die Zähne im unteren Bereich gekürzt, es ist ein Wunder, das ich noch keine großen Schmerzen habe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0