142 Beiträge in diesem Thema

hi leute :-D

also ich geh am wochenden ins kino um ihr den film "The Da Vinci Code"

anzusehen, bei uns in österreich teilweise schlechte kritiken, tja auch die kirche wieder sehr in aufruhr....

meine freundin hat in schon gesehen und war total begeistert davon, will in doch glatt ein zweites mal angucken:mrgreen:

was haltet ihr von dem film:?:

und zum wetter noch:???: bei uns schüttets aus kübeln

Lg.

jenny

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Ich kann zu Da Vinci Code noch nicht so viel sagen, hab ihn nur gelesen - nicht gesehen. Aber die letzten 10 Hollywood-Filme haben mir so allesamt ueberhaupt nicht mehr gefallen, vielleicht bin ich einfach zu alt (lach) geworden?

Lass hoeren ob er sehenswert ist :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hi jenny,

ich hab das buch gelesen - fand ich nicht so toll - und habe schon von zwei freundinnen gehört, daß der film auch nicht so toll sein soll. eine freundin ist sogar bei dem film eingeschlafen:-o

aber laß doch trotzdem hören, wie er dir gefallen hat

sosehr ich eigentlich tom hanks-filme mag, werd ich mir den also nicht im kino ansehen, ich werd ihn mir vielleicht dann irgendwann mal ausleihen und anschauen.

lg und viel spaß im kino

janet

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi jenni,

ich bin auch am überlegen ob ich mir den Film wirklich ansehen sollten, denn ich habe nicht mal das Buch gelesen. Habe gehört das der Film voll verwirrend sein soll. Außerdem hab ich bis jetz immer nur negatives gehört über den Film. Aber wenn du ihn gesehen hast würd mich interessieren wie du ihn gefunden hast. Villeicht lese ich dan mal was positives.

l.g sabine 8-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo ,

mein Mann und ich wollten eigentlich auch in diesen Film . Habe aber bis jetzt nur negative Kritiken darüber gehört.

Würde mich auch interessieren was ihr von diesem Film haltet , der Babysitter sollte sich schon lohnen für einen freien Abend.

lieben Gruß

Tanja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo!

Ich muß mich als Dan Brown-Fan outen,in anderen Foren wirst Du dafür gelyncht!Den Film habe ich gesehen,und vorher das Buch gelesen,also wußte ich was alles passiert,das hat die Spannung ein bißchen weggenommen.Aber wenn man das Buch nicht kennt,müßte der Film doch ziemlich aufregend und spannend sein.

Auf Kritiken höre ich nicht mehr,wenn jemand ein Buch oder Film schlecht macht,ist es nur deren Geschmack und nicht meiner.

Ciao toni

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auf Kritiken höre ich nicht mehr,wenn jemand ein Buch oder Film schlecht macht,ist es nur deren Geschmack und nicht meiner.

Da hast du allerdings recht!

l.g sabine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo!

Also ich habe bisher von zwei Freundinnen gehört, dass sie den Film sehr gut fanden.

Das Buch habe ich letztes Jahr schon gelesen und fand es total klasse.

(Bin halt auch ein Dan-Brown-Fan).

Werd mir den Film auf jeden Fall auch noch angucken.

Ciao

Janine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hi:D

also danke für eure kommentare zum film....

ich denk mal das buch mit dem film zu vergleichen steht nicht da ja bücher doch um einiges umfangreicher sind, das wäre ne glatte überüberlänge:mrgreen: des filmes....

zum film möcht ich noch sagen, weil er soviel aufregung bei uns im vorfeld machte, ist er für mich schon sehr interessant geworden,da doch eigentlich die mehrheit über diesen film spricht, hatt es soviel ich mich erinnern kann noch nie wirklich gegeben:rolleyes:

werd aber danach berichten ob es sich für mich gelohnt hatt...

steh normal auch nicht so auf hollywood-filme aber mal schaun:lol:

Lg.

Jenny

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Forum-Leser

Zum Film:razz: : Dan Brown istj a nicht der erste, der diese Thesen aufstellt. Aber der erste,

der sie in einen mitreißenden Thriller verpackte. Von dieser Warte aus bietet

"Sakrileg" sehenswerte 148 Minuten und der Gedanke "Was wäre, wenn..." auf jeden

Fall eine meinungsspaltende Diskussionsbasis!

Ich verstehe die Leute nicht die sagen der Film sei fade. Denn gerade dieses Auf und Ab in der Ereignisfolge ist das spannende-gerade wenn man denkt, die beiden Protagonisten hätten einen Freund und Unterstützer, stellt sich dieser als Feind heraus.

Und das ganze untermalt vom Soundtrack und festgehalten von einer Kamera, die jeden Cineasten das Herz höher schlagen läßt.

Und auch jeder Kulturliebhaber wird begeistert sein, angesichts der wunderschönen Aufnahmen des Louvres und der diversen Kirchen.

ich finde auch die besetzung sehr passend: Audrey Tautou ist reizend, Tom Hanks glaubwüdig, Jean Reno wie immer angebracht, nicht zu vergessen Ian Mc Kellen und Paul Bettany...

ich möchte diesen Film all jenen empfehlen, die Dinge gerne hinterfragen und nicht alles kritiklos und blindgläubig annehmen. Egal, ob diese Dinge von der Kirche erstellt wurden, oder von Dan Brown....

Weiters ist der Soundtrack von Hans

Zimmer (wie immer) äußerst hörenswert, die musikalische Untermalung mehr als

gelungen und der Dramatik entsprechend. Hervorzuheben wäre ebenfalls die

fantastische Kameraführung. Äußerst interessant finde ich auch die aufwendig

gestalteten historischen Rückblenden!

P.S.: Auch in der OV sehens- bzw. -hörenswert!

So dann wünsch ich euch noch nen schönen Abend:grin:

Jenny

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab Da Vinci Code zwar nicht gesehen, aber dafür "The Big White" gestern... Genialer Film! Kann ich nur empfehlen! Noch dazu mit ganz leckeren Schauspielern: Ribisi, Hunt, Williams, Lohan, Harrelson.

.... Wobei ich ja eher nicht so sehr Blockbuster-Gucker bin, wie es sicher die meisten eher sind.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo zusammen,

haben uns heute den Da Vinci Code angesehen und ich muss sagen der war nicht schlecht. Er war auch nicht verwirrend wie viele sagen. Er hat uns irgendwie an Indiana Jones erinnert, nur auf moderne art und weiße. Also wir können euch den Film nur Empfehlen.

l.g sabine :-D und michael8)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Lala, kannst du vielleicht kurz sagen, was Inhalt ist von the big white? Danke, bin ganz neugierig, und hätte nun vielleicht mal Lust ins Kino zu gehen und das wieder mal nach längerer zeit. Gruß matteo:-P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hi Lala, kannst du vielleicht kurz sagen, was Inhalt ist von the big white? Danke, bin ganz neugierig, und hätte nun vielleicht mal Lust ins Kino zu gehen und das wieder mal nach längerer zeit. Gruß matteo:-P

Ja gern. Hier ganz kurz gefasst:

Ein hilfloser Reiseveranstalter aus Alaska mit einer geistesgestörten Frau, findet die Antwort auf seine finanziellen Probleme in einer besonderen Masche: er begeht einen Versicherungsbetrug der einen toten Körper in einer Mülltonne hinter seinem Büro beinhaltet. Lediglich ein paar Dinge stehen ihm dabei im Weg - ein zu allem entschlossener Versicherungsdetektiv, ein zorniges Familienmitglied des Opfers und zwei möchtegern Gangster.

Und, wenn du mehr wissen möchtest, dann lies hier.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da Vinci Code war verdammt geiler Film (da ich die art von Schnitzeljagdt liebe), hätte es mir nicht gedacht nach den Kritiken. Und unverständlich war er wirklich nicht, bis auf dem Schluß, der mir jetzt aber auch klar ist.

Faktum für mich ist, man kann in jedes Bild, in jede Aussage reininterpretieren was man will, alles eine Frage des Standpunktes und ist Ansichtssache. Denn zum letzten Abendmahl: es gab einen Apostel der sehr weibliche Züge hatte, gleich reinzuinterpretieren es ist Maria Magdalena ist schwachsinn, detto weil kein Kelch am Tisch steht, veilliecht wollte Davinci ihm ned zeichnen oder hat ihm vergessen und die Liste der Wächter ist ERFUNDEN das ist belegt. Man hat dort ein paar bekannte Namen reingeschrieben, um die Liste eben bekannter zu machen, deswegen standen Da Vinci und der Astronom, mir fällt der Name nicht ein (Kepler ist der eine und der andere.....?).

Ich bin zwar ned wirklich der "religiöse" Mensch. Doch Religionen sollte man nicht in Frage stellen. Sie stellen für mich eine Stütze in schlechten Zeiten dar, die Kraft geben sollen, mehr nicht. Auch wenn Jesus nun ein normal Sterblicher gewesen sein sollte.

Morgen sehen wir uns dann Dance an, freu mich schon riesig, die Tanzszencen sollen phänomenal sein.

Michael

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Doch Religionen sollte man nicht in Frage stellen.

Wieso sollte man Religionen nicht in Frage stellen? Ich zweifle alles an, wofür ich keine Beweise, keine wissenschaftliche Erklärung etc. habe.

Morgen sehen wir uns dann Dance an, freu mich schon riesig, die Tanzszencen sollen phänomenal sein.

Hast du das jetzt geschrieben, oder war das deine Freundin? ... Normalerweise sind Männer ja nicht so für Dirty Dancing & Co, zumindest würden sie das nie so sagen. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo!

Hat jemand im Kino die Vorschau für den neuen James Bond gesehen?

Ich mag James Bond Filme eigentlich nicht,aber bei dem Neuen,Daniel Craig,werde ich schwach,Mann ist der lecker :-D

Ciao toni

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hast du das jetzt geschrieben, oder war das deine Freundin? ... Normalerweise sind Männer ja nicht so für Dirty Dancing & Co, zumindest würden sie das nie so sagen. ;)

nein hab ich nicht:evil:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wieso sollte man Religionen nicht in Frage stellen? Ich zweifle alles an, wofür ich keine Beweise, keine wissenschaftliche Erklärung etc. habe.

Also dann beweise mal, dass die Armies am Mond waren, denn hierfür gibt es auch eine Verfechtergruppe dass niemand am Mond war und rein Publicity der USA war. Ich habs auf DVD wenn du willst.

zur Kirche: Ist das Grabtuch echt oder falsch? wenn echt woher soll man wissen oder belegen können dass es von Jesus war.

Wenn auch, meine Freundin ist Krankenschwester und hat damit auch viel mit dem Tod zu tun, und denke seit dem auch anders darüber. Viele/Einige Patienten haben zu guter letzt nurmehr den Glauben als letzte Stütze und sollte ihnen nicht genommen werden.

PS ich bin genau fast nie in der Kirche, da ich denke für den Glauben braucht man kein Protzhaus oder ähnliches.

Aja, da fällt mir ein, die Bundeslade, wo ist die denn wirklich, es gibt 100e Kirchen in Afrika, in der sie angeblich ist.

Hast du das jetzt geschrieben, oder war das deine Freundin? ... Normalerweise sind Männer ja nicht so für Dirty Dancing & Co, zumindest würden sie das nie so sagen. ;)

Tja, mir gefällts, da ich komplett fürs tanzen bin, habe schon mal einen Bronze Kurs gemacht und mach ihn mit Sabine nochmal, damit sie auch zum Tanzen kommt.

Ich halte nichts von männlicher Härte, scheiß Klischee, oder gehören Frauen nur in die Küche, auch Blödsinn, ich mach das 2 Karenzjahr :mrgreen:

So hoffe alle Mißverständnisse bekräftigt zu haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hallo!

Hat jemand im Kino die Vorschau für den neuen James Bond gesehen?

Ich mag James Bond Filme eigentlich nicht,aber bei dem Neuen,Daniel Craig,werde ich schwach,Mann ist der lecker :-D

Ciao toni

jepp, Bond ist nicht mehr das was es mal war, wenn ich da an denn Ur Bond denke, ahhhhh, das waren Zeiten, noch ohne viel Krach bumm zang. Da ist mann noch ohne viel dem ausgekommen.

lg Michael

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

aja, ich hab da noch was interessantes im Lexika gefunden zu Religion: lat. religere=sorgsam beachten und als Verbindung des Menschen mit Gott.

Meiner Meinung ist Religion etwas "Erfundenes". Wer Civilzaion kennt, da ist es auch eine Erfindung, doch diese "Erfindung" hat einen Sinn.

In jeder Religion werden nunmal profane Erscheinungsformen manifestiert auf die sie nun aufbaut, egal ob wahr oder nicht wahr.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Also dann beweise mal, dass die Armies am Mond waren, denn hierfür gibt es auch eine Verfechtergruppe dass niemand am Mond war und rein Publicity der USA war.

Ist das jetzt als Gegenargument zu meiner Aussage gedacht? Wenn ja, dann sagst du damit, dass ich zurecht gewisse Dinge anzweifle.

Wenn man sich die Videos zur Mondlandung unter die Lupe nimmt, wird man auf viele Fehler stoßen, die zeigen, dass das nicht ganz der Wahrheit ensprechen kann und die Aufnahmen der Mondlandung nur ein Hollywoodfilm sind. So sagen es diejenigen, die sich damit genauer beschäftigt haben und haben dies bei den Aufnahmen auch beweisen können.

Wenn auch, meine Freundin ist Krankenschwester und hat damit auch viel mit dem Tod zu tun, und denke seit dem auch anders darüber.

Mein Freund ist zwei Mal fast gestorben, trotzdem zwingt mich das nicht an einen Gott zu glauben.

Ist ja nicht so, dass ich den Glauben oder die Religion anderer nicht akzeptiere oder respektiere. Mein bester Freund ist Jude und meine beste Freundin ist Muslime und ich respektiere ihre Einstellung zur Religion.

zB die Bibel oder der Koran sind für mich Erzählungen, Geschichten. Heutzutage werden ja auch Bücher geschrieben und nicht alles was in einem Buch steht muss der Wahrheit entsprechen.

Es kann jeder über das woran er glauben möchte für sich selber frei entscheiden. Hauptsache man tut niemand anderem damit weh :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Über Religion und Glaubensrichtung zu diskutieren ist doch sehr müssig.

Was Muslime angeht ist es schockierend, im Jahre 2006 ein Rollenverständnis

der Frau, als dem Mann untergeordnet hinnehmen zu sollen und was die

Katholiken angeht... naja.

Mittelalter und drittes Reich inbezug auf die Rolle der katholischen Kirche sprechen für sich.

Kritiker der Mondlandung haben tatsächlich "Fehler" im Filmmaterial der Mondlandung (Staubentwicklung) nachweisen können.

Wem Religion hilft, na gut, ansonsten nach wissentschaftlichem Verständnis

absurd und die Rolle der Kirche skandalös.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden