Hallo Ihr,

mal etwas ganz anderes :)

Ein Freund von mir versucht nun seit längerer Zeit, mich dazu zu überreden, meine Nadelphobie zu überwinden und mit ihm mal Blutplasma hier in Koblenz im Blutplasmaspendezentrum zu spenden. So langsam wäre ich bereit, ihm mal nachzugeben. Nun hat mir jemand anderes aber den Floh ins Ohr gesetzt, dass das eigentlich keine gute Sache ist, da mit Plasma wohl einfach nur krasse Geschäfte gemacht werden. Seine Einstellung ist, dass man weniger anderen Menschen hilft als geldgierigen Firmen, die damit Geschäft machen.

Wie ist denn Eure Meinung dazu? Geht jemand in Plasmazentren spenden? Wie sind Eure Erfahrungen? Wie ist die Prozedur für Euch, wenn Ihr spendet?

Liebe Grüße

Anna

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Huhu

ich darf (leider) nicht spenden, weil ich zu wenig Körpergewicht habe. Fand den Gedanken schon immer sehr schön, aber mache mir da wirklich Sorgen um meine eigene Gesundheit. Gerade Plasmaspende ist ein großes Thema, da du dich ja z.B. auch bei der DKMS registrieren lassen kannst und Blutplasma Leukemiekranken helfen kann.

Geh doch einfach mal mit ihm mit, wenn er spendet und schau es dir an! Das Spenden selber geschiet hier in einem seperaten Raum, der aber verglast ist (man also reinschauen kann). Der "piek" so habe ich mir sagen lassen tut wohl nicht doll weh, kein Vergleich zu einer Blutabnahme beim Azt. Kein Wunder, die Angestellten in den zentren machen den halben Tag nichts anderes als Armbeugen zu desinfizieren und Adern anzupieken.

Auch kannst du dich dort komplett unverbindlich informieren und es bringt, abgesehen vom Geld auch noch den Vorteil, dass man immer Kontrolle über Gewicht und Blutwerte hat.

Natürlich wird mit Plasma Geschäfte gemacht, diese Zentren müssen sich ja auch finanzieren(Angestellte, Kühlschränke, die kosten auch pro Stück einige tausen Euro, Laborkosten, etc.), aber du bekommst auch einen Anteil. Spendest du beim Roten Kreuz bekommst du z.B. nur eine Mahlzeit und etwas zu trinken, denn dort finanziert man die Institution mit.

Wie gesagt: frag den Freund einfach mal nach seinem nächsten termin und ob es ihm recht ist, wenn du mitkommst.

LG nomi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallihallo Anna,

ich finde es erstmal super schön, dass du anderen Leuten damit helfen willst. :)

Ich gehe jedes Jahr mindestens 2 x Blut spenden – ist irgendwie ein tolles Gefühl zu wissen, dass man anderen damit hilft. :)

Ich war leider noch nicht Plasmaspenden (habe ich aber mal vor), aber ich kann dir nur vom Blutspenden berichten:

Am meisten tut der kleine Pieks in den Finger weh, den sie zu Anfang machen, um den Eisengehalt zu checken. ;)

Ich hatte nur einmal, dass meine Ader während der Blutabnahme „versiegt“ ist. *g* Da hat es während dem Pumpen (man muss ja ständig die Faust ballen, damit das Blut rausrinnt) weh getan. Ansonsten nicht.

Man darf sich nicht verkrampfen dabei, dann ist es nicht schlimm. :)

Nach dem Blutspenden ist mir immer recht schwindlig – aber das vergeht schnell, da man ja immer Würstchen und Cola zu Essen bekommt. :D

Meine Schwester war schon Plasmaspenden – und sie meinte es ist zwar langwieriger als Blutspenden (Blutspenden dauert ca. 15-20 Minuten, Plasmaspenden ca. ne Std.) aber auch nicht so anstrenged für den Körper,

da ja nur die weißen Blutkörperchen aus dem Blut herausgefiltert werden und das Blut wieder zurück in den Körper kommt. Es fehlt einem also nicht so 1/3 Liter Blut wie beim Blutspenden, also auch nicht so die Gefahr des ohnmächtig werdens. ^^

Natürlich wird mit dem Blutplasma viel Profit gemacht – aber man sollte eben auch nicht vergessen, dass damit lebenswichtige Medikamente für unheilbar Kranke hergestellt werden!

Und so wie Nomi gesagt hat, vor allem auch für Leukemiekranke kann es lebenswichtig sein, wenn du dich bei DKMS registrieren lässt.

Das allein finde ich ist Grund genug, es zu tun!

Ich hoffe du traust dich. :)

Die Nadeln sind wirklich nicht schlimm! Da die das ja den ganzen Tag machen können sie wirklich sehr sehr gut stechen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden